+
Freuten sich über die Spende: (v. l.). Bernhard Reiml, Vorsitzender der Stadheimatpflege, Odilo Zapf, stellvertretender Vorsitzender der Musikschule Freising, Peter Bach, Vorsitzender der Freisinger Tafel und OB Tobias Eschenbacher.

Spende aus dem großen Umzug 

Helfen wie St. Martin

  • schließen

Freising - Beim Martinszug in Freising kamen 1200 Euro für die Freisinger Tafel zusammen. Geld, das dringend benötigt wird.

Der Freisinger Martinsumzug sei der Größte in Bayern, sagt Odilo Zapf, stellvertretender Leiter der Musikschule. Er vertrat beim Pressegespräch am Montag im Rathaus den erkrankten Martin Keeser. Rund 4000 bis 5000 Menschen waren mit dabei, als auf dem Domberg der Mantel geteilt wurde. Nur: Heuer musste man den Weg leicht abändern. Anstatt über die Heiliggeistgasse marschierte der Zug durch die Brenner- und Fischergasse. „Eine schöne Atmosphäre“, sagte Zapf. Allerdings werde man in den kommenden Jahren wohl die Route wieder öfter ändern müssen – Stichwort Innenstadtumbau.

Zusammen mit der Stadtheimatpflege hat die Musikschule im Rahmen des Umzugs auch Spenden gesammelt – und die wurden jetzt der Freisinger Tafel übergeben. 1200 Euro kamen zusammen.

Der Vorsitzende, Peter Bach, zeigte sich dankbar – und betonte, wie wichtig diese Finanzspritze ist. „Bis Ende Oktober hatten wir 12 000 Besucher bei der Tafel“, sagte Bach. Das entspricht zirka 300 pro Woche. 130 Tonnen an Lebensmittel wurden ausgegeben. Außerdem muss im kommenden Jahr ein neues Kühlfahrzeug im Wert von 40 000 Euro angeschafft werden – da sei jeder einzelne Euro wichtig. „Und mit den 1200 Euro“, erklärte Bach und lachte, „haben wir schon einmal die Winterreifen dafür“.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chapeau!
Seit zehn Jahren pflegen die Französisch-Klassen des Camerloher-Gymnasiums die deutsch-französische Freundschaft mit bunten Abenden. Jetzt ließen die Schüler die …
Chapeau!
Megabaustelle Freising - Feldmoching im Sommer: Bahn gibt Details zu Arbeiten bekannt
Die Bahn nennt es eine zukunftsweisende „Bauoffensive“, doch den Passagieren im Landkreis graut es: Die Strecke zwischen Freising-Feldmoching wird in den Sommerferien zu …
Megabaustelle Freising - Feldmoching im Sommer: Bahn gibt Details zu Arbeiten bekannt
Zauberhafte Sinfonie aus Tanz, Show und Sinatra
Schwung, Stil, Überraschungen und ein OB im Sinatra-Fieber: Diese Säulen trugen den inzwischen dritten Luitpoldball der Freisinger Mitte (FSM) und zog die rund 450 …
Zauberhafte Sinfonie aus Tanz, Show und Sinatra
Über allem schwebt die Grundstücksfrage
Die Kläranlage steht in diesem Jahr ganz oben auf der Agenda der Gemeinde Haag. Das Freisinger Tagblatt hat sich mit Bürgermeister Anton Geier über alle  Projekte und …
Über allem schwebt die Grundstücksfrage

Kommentare