+

Meldestufe 2 könnte erreicht werden

Hochwassergefahr am Wochenende! Warnung herausgegeben

Der Hochwassernachrichtendienst des Wasserwirtschaftsamts München hat am Freitagvormittag eine Vorwarnung für Hochwasser für die Landkreise Freising, Erding und München übermittelt.

Landkreis - Wegen der ab heute Abend vorhergesagten starken Regenfälle sei in der Nacht auf Samstag für die Isar mit starken Anstiegen zu rechnen. Die höchsten Pegelstände werden in München und Freising Samstagabend erwartet. Es könne zum Überschreiten von Meldestufe 1 (= stellenweise kleine Ausuferungen), vielleicht sogar Meldestufe 2 (= land- und forstwirtschaftliche Flächen überflutet, oder leichte Verkehrsbehinderungen auf Hauptverkehrs- und Gemeindestraßen) kommen. Im Laufe des Samstags lassen die Niederschläge laut der Meldung des Wasserwirtschaftsamts nach und es seien deshalb ab Sonntag wieder langsam sinkende Pegelstände zu erwarten.

Das Landratsamt als Katastrophenschutzbehörde behält die weitere Entwicklung natürlich im Auge, um sofort reagieren zu können, sollte dies nötig sein. Auch die Feuerwehren haben die Situation im Blick.

Zusätzliche Informationen und Pegelstände findet man unter www.hnd.bayern.de oder www.hnd.bybn.de.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fortsetzung folgt
Für Claudia Borst, künftige Ex-Inhaberin des Echinger Bücherladens, ist es wohl das schönste Weihnachtsgeschenk: Der Buchhändlerin (74) ist es gelungen, einen …
Fortsetzung folgt
Die Liberalen wittern Morgenluft
Große Hoffnungen auf den Wiedereinzug ins Maximilianeum machen sich die Freien Demokraten im Kreisverband Freising. Bei der Stimmkreisversammlung zur Aufstellung der …
Die Liberalen wittern Morgenluft
Positive Signale
Friedlich soll es zugehen zur Weihnachtszeit. Diese friedliche Stimmung hat offenbar nicht nur die Erzdiözese München und Freising, sondern auch die Freisinger …
Positive Signale
Lauter SchmExperten
Schnippeln, abschmecken und experimentieren: Schüler der Realschule II in Freising entdecken in den nächsten Wochen, wie lecker gesunde Ernährung sein kann. Die AOK in …
Lauter SchmExperten

Kommentare