Insassen hatten gewaltiges Glück im Unglück

BMW mit drei jungen Leuten an Bord überschlägt sich bei Hörgertshausen

  • schließen

Hörgertshausen - Bei einem Unfall nahe Hörgertshausen sind am Sonntag drei Heranwachsende verletzt worden. Ihr BMW war von der Straße geschleudert und hatte sich überschlagen.

Auch wenn drei junge Menschen aus dem nördlichen Landkreis Freising leicht verletzt wurden: Sie hatten wohl einige Schutzengel an Bord, als sie am Sonntag bei Hörgertshausen in ihrem BMW von der Straße rutschten und auf dem Dach landeten. Denn laut einer Sprecherin der Moosburger Polizei verfehlte das schleudernde Auto nur haarscharf einen Baum.

Es ist kurz nach 14 Uhr, als ein 19-Jähriger mit zwei Beifahrerinnen (18 und 19) mit seinem 3er BMW von Mauern Richtung Hörgertshausen fährt. Auf halber Strecke passiert es dann: Aufgrund einer Ablenkung im Innenraum gerät der 19-jährige Hörgertshausener alleinbeteiligt auf die Gegenspur, versucht noch gegenzusteuern - doch er verliert die Kontrolle über seinen Wagen. Der BMW rutscht in den Straßengraben, überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen.

Die Insassen werden nur leicht verletzt

Die Insassen haben nicht nur wegen des knapp verfehlten Baums riesiges Glück: Alle drei werden bei dem Überschlag nur leicht verletzt, berichtet später die Polizei. Der Fahrer trägt Schürfwunden davon, die beiden jungen Frauen werden vom Rettungsdienst zur Sicherheit in ein Krankenhaus gebracht.

Die Staatsstraße 2085 wird von der Feuerwehr Mauern für rund eine Stunde komplett gesperrt, während das Fahrzeug aus dem Graben geborgen wird. Den Schaden am BMW schätzt die Polizei auf rund 6000 Euro. Die genaue Unfallursache soll durch weitere Ermittlungen der Beamten geklärt werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr und Nahwärme: Heiße Themen bei Attenkirchens Bürgerversammlung
Der Neubau des Feuerwehr-Gerätehauses und das Ende der solaren Nahwärmeversorgung treiben die Attenkirchener um. Bei der Bürgerversammlung am Donnerstag gab es Kritik an …
Feuerwehr und Nahwärme: Heiße Themen bei Attenkirchens Bürgerversammlung
Wunschweihnachtsbaum: Hier können Moosburger wieder viele Kinder glücklich machen
Er steht wieder in der Sparkasse: Mit dem Moosburger Wunschweihnachtsbaum sollen Kinder ein schönes Fest erleben, deren Eltern einen schmalen Geldbeutel haben.
Wunschweihnachtsbaum: Hier können Moosburger wieder viele Kinder glücklich machen
Altlasten entdeckt: Brückenbaustelle bei Pfettrach dauert um Monate länger
Zwangspause im Winter: Das Staatliche Bauamt rechnet mit einer Fertigstellung der Brückenbaustelle am Mauerner Bach bei Pfettrach frühestens im April.
Altlasten entdeckt: Brückenbaustelle bei Pfettrach dauert um Monate länger
„Wir müssen weiter Zeichen setzen“: Vereine betonen Bedeutung des Volkstrauertags
Am Sonntag ist Volkstrauertag: Viele Kriegervereine kämpfen mit dem zunehmenden Teilnehmerschwund. Dabei betonen sie die Aktualität des Gedenktages in der heutigen Zeit. 
„Wir müssen weiter Zeichen setzen“: Vereine betonen Bedeutung des Volkstrauertags

Kommentare