+
Beim Dirtpark in Hörgertshausen hat es gebrannt. 

Unterstand beschädigt

Dirtpark in Hörgertshausen: Jugendtreff brennt

Beim Dirtpark in Hörgertshausen hat es gebrannt: Ein Jugendtreff stand in Flammen. Die Polizei ermittelt.

Hörgertshausen – Die Freiwillige Feuerwehr Hörgertshausen musste am Samstag gegen 13 Uhr zum Dirtpark nach Hörgertshausen ausrücken. Wie die Polizei berichtet, war dort ein hölzerner Unterstand, überdacht und mit Sofas bestückt, in Brand geraten. Das Feuer breitete sich schnell aus. 20 Einsatzkräfte löschten die Flammen und untersuchten den Unterschlupf, ein Treffpunkt für Jugendliche, auf Glutnester. 

Polizei sucht Zeugen

Verletzt wurde niemand, der Schaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt. Der Unterstand ist bis auf Weiteres gesperrt. Zeugen, die zwischen 11 und 13 Uhr Verdächtiges wahrgenommen haben, bittet die PI unter Tel. (0 87 61) 3 01 80 um Hinweise.

Lesen Sie auch: Maschinenhalle in Flammen: Großeinsatz von Feuerwehr in der Nacht - Kripo ermittelt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Landratskandidat Manuel Mück (CSU) will Verkehrsbelastung und Siedlungsdruck Herr werden
Manuel Mück (CSU) will der Freisinger Landrat werden. Im Interview spricht er über seine Vorhaben und darüber, was ihn am Landkreis stört.
Landratskandidat Manuel Mück (CSU) will Verkehrsbelastung und Siedlungsdruck Herr werden
Bürgerentscheid Fahrenzhausen zum Rathausneubau: Enttäuschte Gewinner, zufriedene Verlierer
Neues Rathaus auf Kirchen- oder auf Gemeindegrund? Die Bürger Fahrenzhausens haben am Sonntag darüber  abgestimmt. Die Auszählung kam am Ende einem Krimi gleich. 
Bürgerentscheid Fahrenzhausen zum Rathausneubau: Enttäuschte Gewinner, zufriedene Verlierer
Martin Bormann (BG Attenkirchen): „Nicht das Erzählte reicht, sondern das Erreichte zählt“
Mit „Fakes und Lügen“ der kommunalpolitischen Gegenseite habe es Martin Bormann, Amtsinhaber der Bürgernahen Gruppe, immer wieder zu tun gehabt in den vergangenen sechs …
Martin Bormann (BG Attenkirchen): „Nicht das Erzählte reicht, sondern das Erreichte zählt“
Zwei Riesenhechte aus Birkenecker Weiher geholt
195 Mitglieder zählen die Fischerfreunde aus Hallbergmoos. Und die haben im vergangenen Jahr nicht nur viel Zeit in die Gewässerpflege investiert. Ihnen sind auch wieder …
Zwei Riesenhechte aus Birkenecker Weiher geholt

Kommentare