+
Franz Josef Müller will die Nachfolge von Johann Stegmair in Hohenkammer antreten.

Er ist der erste Kandidat

Kommunalwahl 2020 Freising: Franz Josef Müller will neuer Bürgermeister in Hohenkammer werden

  • schließen

Bei der Kommunalwahl 2020 im Landkreis Freising gibt es nun auch einen Bürgermeister-Kandidaten für Hohenkammer. Die CSU schickt Franz Josef Müller ins Rennen

Hohenkammer – Am 1. Mai 2020 bekommt die Gemeinde Hohenkammer einen neuen Bürgermeister und nun gibt es einen ersten Bewerber. Die CSU hat sich auf den Gemeinderat Franz Josef Müller verständigt. Der 53-Jährige lebt im Ortsteil Herschenhofen, ist verheiratet und hat drei Kinder zwischen 15 und 25 Jahren. Seine Familie betreibt ein Sägewerk, das bereits seit 150 Jahren im Familienbesitz ist. „Er ist genau der richtige Mann für dieses Amt“, sagt der CSU-Ortsvorsitzende Thomas Stampfl, der selbst keine Ambitionen hatte. Der Vorstand hat sich einstimmig für Müller entschieden. 

Müller selbst war von der internen Anfrage der CSU zunächst überfragt, aber nun ist er bereit und möchte die neue Herausforderung gerne annehmen. Bei den anderen Gruppierungen in Hohenkammer herrscht fünf Monate vor der Kommunalwahl noch die große Ruhe. Weitere Bürgermeisterkandidaten sind nicht in Sicht. Da laufen die Gespräche gerade erst an. 

Kommunalwahl Hohenkammer 2020: Auch zweiter Bürgermeister gibt ab

Der aktuelle zweite Bürgermeister Johann Bernhart (BvHo) wird in den Diskussionen keine Rolle spielen, denn er steht selbst als Gemeinderat nicht mehr zur Wahl. „Ich habe meine Entscheidung, nicht mehr zu kandidieren, noch vor Bürgermeister Stegmair getroffen“, sagt Bernhart. Damit ist nun auch klar, dass Hohenkammer ab dem 1. Mai zwei neue Bürgermeister bekommt.

Kommunalwahl 2020 Landkreis Freising: Überblick über alle Gemeinden

Hier finden Sie zudem einen Überblick über alle Gemeinden und ihre Bürgermeisterkandidaten, die bei der Kommunalwahl 2020 im Landkreis Freising antreten werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Falscher Pfarrer mischt die Gemeinde auf: Hallertauer Spielgruppe zeigt „Da Rauberpfaff“
Mit der Komödie „Da Rauberpfaff“ ist derzeit die Hallertauer Spielgruppe Nandlstadt im Schapflsaal von Altfalterbach zu sehen. Und dem Publikum wird beste Unterhaltung …
Falscher Pfarrer mischt die Gemeinde auf: Hallertauer Spielgruppe zeigt „Da Rauberpfaff“
Bürgermedaille für Babette Huber: „Ein Leuchtturm für unsere Gesellschaft“
Mit einer würdigen Laudatio wurde jetzt Babette Huber mit Mauerns Bürgermedaille ausgezeichnet. Ortschef Georg Krojer hatte viele lobende Worte parat.
Bürgermedaille für Babette Huber: „Ein Leuchtturm für unsere Gesellschaft“
Neues Moosburger Christkind vorgestellt: Eine 18-Jährige auf himmlischer Mission
Die Stadt Moosburg hat ein neues Christkind. Sein Name: Nadja Maier. Gestern wurde die 18-Jährige offiziell als die Botschafterin der bevorstehenden Weihnachtszeit …
Neues Moosburger Christkind vorgestellt: Eine 18-Jährige auf himmlischer Mission
Nach Kita-Schließung: „Arche Noah“ nimmt wieder Fahrt auf
Stürmische Zeiten liegen hinter dem Pfarrkindergarten Langenbach. Doch nun gibt es gute Nachrichten für die Einrichtung, die seit September wegen Personalmangels …
Nach Kita-Schließung: „Arche Noah“ nimmt wieder Fahrt auf

Kommentare