Pkw beschädigt

Hohenkammer: Quad-Fahrer kracht in Skoda - weil er wegen tauber Hände nicht bremsen konnte

  • schließen

Es war einfach zu kalt: Ein 47-Jähriger hätte mit seinem Quad verkehrsbedingt bremsen müssen - allerdings waren seine Hände taub.

Hohenkammer - Ein 47-Jähriger fuhr am Sonntag mit seinem Quad in Hohenkammer auf der Petershauser Straße in Richtung Hauptstraße. Als er nach links abbiegen wollte, übersah er einen vorfahrtsberechtigten 35jährige Skoda-Fahrer, der auf der Haupststraße stadteinwärts unterwegs war. Aufgrund tauber Hände konnte der Quad-Fahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen - und fuhr dem Skoda in die rechte Seite. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 6500 Euro, während das Quad augenscheinlich unbeschädigt blieb.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hilfe für pflegende Angehörige: In Freising gibt es bald einen festen Ansprechpartner
Gute Neuigkeiten: Ab Januar soll es im Landratsamt Freising eine feste Stelle für Pflegeberatung geben. Doch beim Gesundheitsforum wurden noch weitere Fortschritte in …
Hilfe für pflegende Angehörige: In Freising gibt es bald einen festen Ansprechpartner
Westermeier wirft hin: Kranzbergs 2. Bürgermeister erklärt Rücktritt nach Streit um Baugrundstück
Der Streit um ein Baugrundstück in Kranzberg das eigentlich für einen Schulhausneubau vorgesehen war, ist eskaliert. Anton Westermeier hat deshalb in der Ratssitzung am …
Westermeier wirft hin: Kranzbergs 2. Bürgermeister erklärt Rücktritt nach Streit um Baugrundstück
„Leuchtendes Vorbild“: Katharina Baumeister mit Mauerns Bürgermedaille geehrt
Als „leuchtendes Vorbild für ehrenamtliches Engagement“ wurde jetzt Katharina Baumeister von Mauerns Ortschef Georg Krojer gewürdigt – und für ihre Verdienste mit der …
„Leuchtendes Vorbild“: Katharina Baumeister mit Mauerns Bürgermedaille geehrt
Eine Brücke und die Ungewissheit: Droht Mauern Verkehrschaos? - Klartext bei Bürgerversammlung
Bei Mauerns Bürgerversammlung stießen besonders die Infrastruktur-Maßnahmen auf großes Interesse. Denn wegen eines Brückenneubaus droht dem Ort Verkehrschaos.
Eine Brücke und die Ungewissheit: Droht Mauern Verkehrschaos? - Klartext bei Bürgerversammlung

Kommentare