Entscheidung offiziell: Das planen die Bayern mit Coman

Entscheidung offiziell: Das planen die Bayern mit Coman

Beide Fahrzeuge fingen Feuer

Frau wendet auf B13: Motorradfahrer schwerst verletzt

Hohenkammer - Ein Motorradfahrer hat sich bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 13 in Hohenkammer im Landkreis Freising schwer verletzt. Das ist bisher bekannt.

Nach Polizeiangaben hatte eine 31-jährige Autofahrerin am späten Mittwochabend versucht zu wenden und war dabei mit dem Motorradfahrer hinter ihr zusammengestoßen. Beide Fahrzeuge fingen Feuer. Der 49-Jährige wurde mit schwersten Verletzungen in die Klinik geflogen, die Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz</center>

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz
<center>Trachten-Charivari Strassherz (Damen)</center>

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)
<center>Bayerischer Bikini "Bavaleo"</center>

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Bayerischer Bikini "Bavaleo"
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo

Meistgelesene Artikel

Großer Führungswechsel
Bereits im Vorfeld der jüngsten Jahreshauptversammlung der Friseur- und Kosmetik-Innung Freising hatten das Führungsduo, Obermeister Georg Lachermeier  und sein Vize …
Großer Führungswechsel
Erneut Einbrecher in Kranzberg
Die schwarze Serie reißt nicht ab. Erneut hat es in Kranzberg einen Einbruch in ein Einfamilienhaus gegeben.
Erneut Einbrecher in Kranzberg
Neuer Plan: So will die Gemeinde Au Raser und Falschparker zur Kasse bitten
Au/Hallertau - Rasern und Falschparkern will die Gemeinde Au jetzt den Kampf ansagen - und zwar mit einer neuen Kooperation.
Neuer Plan: So will die Gemeinde Au Raser und Falschparker zur Kasse bitten
Bürgernahe Gruppe Attenkirchen: Prioritätenliste und klares Statement
Attenkirchen - Die Bürgernahe Gruppe ist zufrieden mit ihrem Führungsteam. Und deshalb wurde die komplett im Amt bestätigt. Bei der Jahreshauptversammlung ging’s aber …
Bürgernahe Gruppe Attenkirchen: Prioritätenliste und klares Statement

Kommentare