Nachdem er sich übergeben hatte

Holledauer (33) sturzbetrunken: Mitten auf der Straße am Steuer eingeschlafen

  • schließen

Viel zu tief hatte ein Holledauer am Sonntag ins Glas geschaut - und sich danach ins Auto gesetzt. Auf der Kreisstraße nach Schwaig wurde er gesichtet - schlafend am Steuer.

Hallbergmoos - In den frühen Morgenstunden hatte ein Zeuge am Sonntag vor einer Kneipe an der Theresienstraße in Hallbergmoos beobachtet, wie Mann, der ihm bereits im Lokal aufgrund seiner Trunkenheit aufgefallen war, in einen vor der Gaststätte geparkten Pkw gestiegen war. Der Volltrunkene touchierte beim Ausparken einen in der Nähe abgestellten Transporter. Anschließend suchte der Unfallverursacher sein Glück in der Flucht. Den hinzugerufenen Polizeibeamten der PI Neufahrn gelang es durch Zeugenbefragungen und diverse Dateirecherchen einen Tatverdächtigen zu ermitteln. Eine durch die PI Moosburg bei der Halteranschrift in der Holledau durchgeführte Nachschau verlief allerdings negativ – der offensichtlich betrunkene Fahrzeugführer musste also noch mit dem Pkw unterwegs sein. Eine umfangreiche Fahndung wurde eingeleitet – auch um weitere Unfälle auf der Straße zu vermeiden.

Gegen 05.30 Uhr wurde der Pkw auf der Kreisstraße in Richtung Schwaig gesichtet. Der Fahrzeugführer, ein 33-Jähriger, hatte mitten auf der Straße gehalten und war am Steuer eingeschlafen. Der Schlafende, welcher sich bereits übergeben hatte, wurde von den Polizeibeamten geweckt. Ein daraufhin durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von deutlich über 1,4 Promille. Der Beschuldigte musste sich anschließend einer Blutentnahme unterziehen. Ferner wurde sein Führerschein beschlagnahmt. Der Mann wird sich einem Strafverfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort und Gefährdung des Straßenverkehrs stellen müssen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trio aus dem Landkreis Freising gelingt Einzug in den Bezirkstag
Mindestens ein Trio vertritt den Landkreis Freising in den nächsten vier Jahren im Bezirkstag. Noch unklar ist, ob Grünen-Kandidatin Siglinde Lebich den Sprung ins …
Trio aus dem Landkreis Freising gelingt Einzug in den Bezirkstag
Aufgehoben oder nur aufgeschoben? CSU und FW sondieren auch Position zur 3. Startbahn
Bei den Freien Wählern und der CSU läuten schon die Hochzeitsglocken. Ob gleichzeitig dem Projekt dritte Startbahn das letzte Stündlein schlägt? Im Umland des Airports …
Aufgehoben oder nur aufgeschoben? CSU und FW sondieren auch Position zur 3. Startbahn
Pfrombach: Neues Gewerbegebiet stößt auf Kritik - Stadträte fühlen sich überrumpelt
Ein Betrieb in Pfrombach bei Moosburg möchte expandieren. Das sorgt für Unmut bei manchen Stadträten - und Forderungen nach mehr Transparenz.
Pfrombach: Neues Gewerbegebiet stößt auf Kritik - Stadträte fühlen sich überrumpelt
Bei der Westtangente „auf der Zielgeraden“: CSU beleuchtet Moosburgs Großprojekte
Beim Stammtisch der Moosburger CSU ging es jetzt um die großen Moosburg-Themen: Westtangente, Amperauen, Hallenbad und Pfrombachs neues Gewerbegebiet.
Bei der Westtangente „auf der Zielgeraden“: CSU beleuchtet Moosburgs Großprojekte

Kommentare