Hüpfen für Simbach: Benefizaktion im August ist abgesagt

  • schließen

Freising - Die Benefizaktion "Hüpfen für Simbach" ist abgesagt. Erst wurde der Termin verschoben und jetzt ist die Veranstaltung aus organisatorischen Gründen abgesagt.

Wie die Veranstalter mitteilten, muss der geplante Hüpfburgen-Park zugunsten der Flutopfer in Simbach abgesagt werden. Die große Party war ursprünglich für 6. und 7. August geplant, wurde dann auf 27. und 28. August verschoben. Jetzt wurde die Veranstaltung aus organisatorischen Gründen abgesagt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kochlöffel ist Geschichte
Aus dem Freisinger Stadtbild war es eigentlich kaum wegzudenken: das Fast-Food-Restaurant Kochlöffel. Doch seit kurzer Zeit prangt das türkise Schild nicht mehr über den …
Kochlöffel ist Geschichte
Frecher Leergut-Klau
Die Freisinger Polizei fahndet nach zwei Jugendlichen, die auf kriminelle Art und Weise ihre Finanzen aufbessern wollten.  
Frecher Leergut-Klau
Straße nach Großenviecht: Finanzspritze für Langenbach
Zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse baut die Gemeinde die Verbindungsstraße zwischen Langenbach und Großenviecht auf einer Länge von 740 Metern aus.
Straße nach Großenviecht: Finanzspritze für Langenbach
Große Freude: Neues Löschfahrzeug für die Feuerwehr Baumgarten
Nach mehreren Diskussionen – teils öffentlich, teils im stillen Kämmerlein – und sogar einem Beschluss, der zuletzt wieder aufgehoben wurde, ist die schwere Geburt des …
Große Freude: Neues Löschfahrzeug für die Feuerwehr Baumgarten

Kommentare