700 Grad heißes Aluminium läuft aus: 56 Verletzte

700 Grad heißes Aluminium läuft aus: 56 Verletzte

Hund verscheucht Einbrecher

Hallbergmoos - Da hatten zwei Langfinger die Rechnung wohl ohne den Hund gemacht, dessen Gebell ihren Einbruchsversuch in Hallbergmoos jäh beendete.

Zwei Einbrecher versuchten am Sonntag zwischen 10.20 und 10.30 Uhr, die Terrassentüre einer Doppelhaushälfte an der Maximilianstraße in Hallbergmoos aufzuhebeln und warfen dabei einen Stuhl um. „Nachdem dies misslang, wandten sie sich der Hauseingangstüre zu“, heißt es im Polizeibericht.

Vermutlich bellte daraufhin aber lautstark in dem leeren Haus ein Hund und signalisierte den Eindringlingen, „dass er sie zum Fressen gern hat“ (O-Ton-Polizei). Unverrichteter Dinge suchte das Duo, von dem keine Beschreibung vorliegt, das Weite. An beiden Türen entstanden Schäden in Höhe von 200 Euro. Hinweise nimmt die PI Neufahrn unter Tel. (0 81 65) 9 51 00 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chapeau!
Seit zehn Jahren pflegen die Französisch-Klassen des Camerloher-Gymnasiums die deutsch-französische Freundschaft mit bunten Abenden. Jetzt ließen die Schüler die …
Chapeau!
Megabaustelle Freising - Feldmoching im Sommer: Bahn gibt Details zu Arbeiten bekannt
Die Bahn nennt es eine zukunftsweisende „Bauoffensive“, doch den Passagieren im Landkreis graut es: Die Strecke zwischen Freising-Feldmoching wird in den Sommerferien zu …
Megabaustelle Freising - Feldmoching im Sommer: Bahn gibt Details zu Arbeiten bekannt
Zauberhafte Sinfonie aus Tanz, Show und Sinatra
Schwung, Stil, Überraschungen und ein OB im Sinatra-Fieber: Diese Säulen trugen den inzwischen dritten Luitpoldball der Freisinger Mitte (FSM) und zog die rund 450 …
Zauberhafte Sinfonie aus Tanz, Show und Sinatra
Über allem schwebt die Grundstücksfrage
Die Kläranlage steht in diesem Jahr ganz oben auf der Agenda der Gemeinde Haag. Das Freisinger Tagblatt hat sich mit Bürgermeister Anton Geier über alle  Projekte und …
Über allem schwebt die Grundstücksfrage

Kommentare