Ideenwerkstatt der Stadt

Freising - Vorschläge zur Entwicklung der Stadt Freising können Bürger am Freitag, 13. Februar, bei der Ideenwerkstatt vorbringen.

Agenda 21 und Stadtrat laden alle Bürger ein, denen die Stadtentwicklung und das städtische Leben am Herzen liegt. Am 13. Februar können sie ab 18 Uhr im Großen Sitzungssaal im Rathaus Vorschläge machen und Wünsche vorbringen. Man kann sich außerdem unverbindlich informieren.

Die Moderation des Abends übernehmen Ralf Bumann und Meike Schmidt, die den Agenda-und Sozialbeirat extern begleiten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Döner darf nicht mehr Döner heißen: Reinheitsgebot verärgert Kebab-Verkäufer - „Schikane“
Was genau ist ein Döner? Das hat ein Reinheitsgebot klar definiert. Positiv für Kunden - ärgerlich für die Kebab-Verkäufer. Denn die stehen nun vor einem Problem.
Döner darf nicht mehr Döner heißen: Reinheitsgebot verärgert Kebab-Verkäufer - „Schikane“
Statistik über Job-Zufriedenheit: “Ich finde die Zahlen erschreckend“
Sie war Deutschlands erste Herzlichkeitsbeauftragte: Beim Unternehmertag erklärte Mahsa Amoudadashi, wie sich Begeisterung übertragen lässt – etwa, indem Fehler gefeiert …
Statistik über Job-Zufriedenheit: “Ich finde die Zahlen erschreckend“
Freising: Bedroht Minister Scholz unsere Burschenvereine?
Bundesfinanzminister Olaf Scholz will Männer-Vereinen, die keine Frauen aufnehmen, die Gemeinnützigkeit aberkennen. Der Vorstoß wird heiß diskutiert, denn er hätte …
Freising: Bedroht Minister Scholz unsere Burschenvereine?
Noch lange nicht fertig mit der Friedensarbeit
Zum großen Fest brauchte es ein besonderes Symbol: Als der Krieger- und Reservistenverein Langenbach seinen 100. Geburtstag feierte, war auch eine Kanone dabei.
Noch lange nicht fertig mit der Friedensarbeit

Kommentare