Imagefilm: Pfarrerin erklimmt den Gipfel

Hallbergmoos - Kirche anders erleben: Dieses Ziel hat sich die evangelische Kirchengemeinde Neufahrn im Sprengel Hallbergmoos gesetzt. Modern und lebensnah ist auch der erste Teil des Imagefilms „Unendlich“, der unter der Regie von Oliver Scholz in den Berchtesgadener Alpen und Hallbergmoos entstanden ist.

Zu sehen sind dabei vier bewegende Minuten, die den Zuschauer auf die persönliche Reise von Pfarrerin Juliane Fischer mitnehmen. In einem atemberaubenden Gebirgspanorama, umgebenen von Schnee und auf Tourenskiern, erklimmt die Seelsorgerin den Gipfel - und berichtet dabei über ihre ganz persönlichen Glaubenserfahrungen. Ihre Reise dorthin könnte, so die Intention des Clips, das Bild des Zuschauers von Kirche und Glaube verändern.

Zu finden ist der Film im Internet unter den Adressen http://www.kirche-neufahrn.de und vimeo.com/oliverscholz/unendlich.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der eine ohne Führerschein, der andere betrunken
Zwei Männer wurden am Montag in Hallbergmoos kontrolliert - beide ließen sich etwas zu Schulden kommen.
Der eine ohne Führerschein, der andere betrunken
„Man muss wissen, wann man aufhört“
Moosburg - Profisportler oder die Karriere in einem „normalen“ Job? Alexander Feistl wollte diese Entscheidung in jungen Jahren nie treffen – und nahm deshalb beide …
„Man muss wissen, wann man aufhört“
Gammelsdorfer Nachtumzug: Gaudiwurm mit Knastbrüdern und dem FBI
Gammelsdorf - Eine tolle Stimmung und eine beeindruckende Show – dafür ist der Nachtumzug in Gammelsdorf bekannt. Bereits zum 14. Mal stürmten heuer die …
Gammelsdorfer Nachtumzug: Gaudiwurm mit Knastbrüdern und dem FBI
„Älteres Ehepaar bevorzugt“: Miet-Inserat löst Empörungswelle aus
Moosburg - Ein Miet-Inserat hat in Moosburg eine hitzige Debatte ausgelöst. Es geht um die Frage, ob ältere Bewerber für eine Wohnung bevorzugt werden dürfen.
„Älteres Ehepaar bevorzugt“: Miet-Inserat löst Empörungswelle aus

Kommentare