Imagefilm: Pfarrerin erklimmt den Gipfel

Hallbergmoos - Kirche anders erleben: Dieses Ziel hat sich die evangelische Kirchengemeinde Neufahrn im Sprengel Hallbergmoos gesetzt. Modern und lebensnah ist auch der erste Teil des Imagefilms „Unendlich“, der unter der Regie von Oliver Scholz in den Berchtesgadener Alpen und Hallbergmoos entstanden ist.

Zu sehen sind dabei vier bewegende Minuten, die den Zuschauer auf die persönliche Reise von Pfarrerin Juliane Fischer mitnehmen. In einem atemberaubenden Gebirgspanorama, umgebenen von Schnee und auf Tourenskiern, erklimmt die Seelsorgerin den Gipfel - und berichtet dabei über ihre ganz persönlichen Glaubenserfahrungen. Ihre Reise dorthin könnte, so die Intention des Clips, das Bild des Zuschauers von Kirche und Glaube verändern.

Zu finden ist der Film im Internet unter den Adressen http://www.kirche-neufahrn.de und vimeo.com/oliverscholz/unendlich.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nachwuchs der Musikschule Ampertal zeigt sein Können
Kranzberg - Hoch oben auf dem Pantaleonsberg erklangen am vergangenen Freitag wunderbare Töne. Der Grund dafür war das Konzert „Junges Podium“ der Musikschule Ampertal, …
Nachwuchs der Musikschule Ampertal zeigt sein Können
Minus 18,2 Grad: Obdachlose sind in Gefahr
Landkreis - Mit minus 18,2 Grad wurde in der Nacht zum Montag am Messpunkt Flughafen einer der niedrigsten Werte in ganz Bayern gemessen. Seit zwölf Jahren war es hier …
Minus 18,2 Grad: Obdachlose sind in Gefahr
Bio-Kost an der Landshuter Straße: Eröffnungsdatum steht fest
Freising – Wo früher der Supermarkt Norma stand, gibt es jetzt Bioprodukte. Denn an der Landshuter Staße 30 öffnet am Donnerstag, 26. Januar, ein „denn’s-Bio-Markt unter …
Bio-Kost an der Landshuter Straße: Eröffnungsdatum steht fest
„Die Neue“ nach Niefanger
Freising - Die Grünen im Landkreis haben nach dem Parteiaustritt von Birgit Mooser-Niefanger eine Aspirantin für die Bundestagswahl gefunden: Die gebürtige Freisingerin …
„Die Neue“ nach Niefanger

Kommentare