Imagefilm: Pfarrerin erklimmt den Gipfel

Hallbergmoos - Kirche anders erleben: Dieses Ziel hat sich die evangelische Kirchengemeinde Neufahrn im Sprengel Hallbergmoos gesetzt. Modern und lebensnah ist auch der erste Teil des Imagefilms „Unendlich“, der unter der Regie von Oliver Scholz in den Berchtesgadener Alpen und Hallbergmoos entstanden ist.

Zu sehen sind dabei vier bewegende Minuten, die den Zuschauer auf die persönliche Reise von Pfarrerin Juliane Fischer mitnehmen. In einem atemberaubenden Gebirgspanorama, umgebenen von Schnee und auf Tourenskiern, erklimmt die Seelsorgerin den Gipfel - und berichtet dabei über ihre ganz persönlichen Glaubenserfahrungen. Ihre Reise dorthin könnte, so die Intention des Clips, das Bild des Zuschauers von Kirche und Glaube verändern.

Zu finden ist der Film im Internet unter den Adressen http://www.kirche-neufahrn.de und vimeo.com/oliverscholz/unendlich.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vier Monate früher als geplant
Vier Monate früher als geplant hat vor wenigen Tagen die Autobahndirektion Südbayern die erweiterte und komplett neu gestaltete Rastanlage Fürholzen-Ost an der A 9 …
Vier Monate früher als geplant
Valentin aus Moosburg
Valentin erblickte im Klinikum Landshut-Achdorf das Licht der Welt, 53 Zentimeter groß und 3510 Gramm schwer. Die Eltern Martin und Christine Kraus aus Moosburg sowie …
Valentin aus Moosburg
Mit dem Fahrrad gegen die Krankheit SMA
Spinale Muskelatrophie ist eine seltene Krankheit, die meist eine schwere körperliche Behinderung oder sogar den Tod mit sich bringt. Ein betroffener Vater hat sich …
Mit dem Fahrrad gegen die Krankheit SMA
Schlägerei in Hallbergmoos: Ein Verletzter, drei Beteiligte flüchtig
Eine Schlägerei ereignete sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Hallbergmoos. Am Ort des Geschehens konnte allerdings nur noch der Geschädigte angetroffen …
Schlägerei in Hallbergmoos: Ein Verletzter, drei Beteiligte flüchtig

Kommentare