In der Freisinger Innenstadt: Einbrüche in mehrere Geschäfte

Gleich mehrere Geschäfte knackte ein unbekannter Täter in der Nacht auf Samstag. Die Polizei, die nach der Alarmierung schnell vor Ort war, konnte ihn nicht mehr finden.

Ein unbekannter Täter brach in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Innenstadt in mehrere Geschäfte ein. In sechs Fällen hatte der Täter Erfolg und erbeutete mehrere Hundert Euro Bargeld. In zwei weiteren Fällen scheiterte der Täter an den Eingangstüren.

Bei letzterem Fall löste der Täter um 2:15 Uhr die Alarmanlage im Geschäft aus, was seinen Diebeszug beendete. Die Streife der PI Freising war innerhalb weniger Minuten am Einbruchsort, konnte den Täter jedoch nicht mehr feststellen. Wer hat in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Freisinger Innenstadt verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Die PI Freising bittet um Hinweise unter 08161/5305-0

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mobile Bühne, neue Stände
Der Neufahrner Christkindlmarkt wird immer mehr zum Ganzjahres-Thema. Die Gemeinde will nun neue, geschlossene Stände anschaffen. Außerdem soll eine mobile überdachte …
Mobile Bühne, neue Stände
Brücken auf dem Prüfstand: Nicht alle sind gut in Schuss
Alle drei Jahre lässt die Gemeinde Kirchdorf ihre Brückenbauwerke auf Mängel untersuchen. Das Ergebnis der jüngsten Kontrolle, die der TÜV vor kurzem abgenommen hat, …
Brücken auf dem Prüfstand: Nicht alle sind gut in Schuss
Nach gewaltsamem Ehestreit in Moosburg: Auto geht in Flammen auf
In der Moosburger Neustadt ist Dienstagfrüh ein Auto ausgebrannt. Als die Polizei das Umfeld absuchte, machte sie im Keller der Geschädigten eine Entdeckung.
Nach gewaltsamem Ehestreit in Moosburg: Auto geht in Flammen auf
Mogli, Pippi und das kleine Gespenst
Kindertheater, davon ist Kulturamtsleiter Adolf Gumberger überzeugt, ist eines der wichtigsten Angebote im städtischen Kalender. Dass es in der Saison 2017/2018 wieder …
Mogli, Pippi und das kleine Gespenst

Kommentare