+

Inoffiziell am Steuer

Abgefahrenes Duo

  • schließen

Beamte der Polizei Moosburg beendete gestern die „inoffizielle Fahrstunde“ eines 20-jährigen aus Au. Der war mit seinem Spezl auf „Testfahrt“ unterwegs.

Wie die Polizei Moosburg am Sonntag mitteilte, entdeckte eine Streife gegen 0.25 Uhr während der Überprüfung eines Supermarkt-Parkplatzes einen „auffällig fahrenden“ Pkw. Der Wagen wurde daraufhin gestoppt und die Besatzung kontrolliert. Die Ermittlungen ergaben schließlich, dass der 18-jährige Fahrzeugbesitzer seinen 20-jährigen Freund inoffizielle Übungsstunden machen ließ. Der 20-Jährige hatte noch keine Fahrerlaubnis. Der junge Mann muss sich nun laut Polizei in einem Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Führerschein verantworten, denn: „Der dauerhaft zugängliche Parkplatz eines Supermarkts ist rechtlich als öffentliche Verkehrsfläche einzuordnen.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Bei uns in Hallbergmoos ist viel los“
Das Bauamt und die Finanzabteilung werden mit zwei neuen Mitarbeitern aufgestockt. Der dritte im Bunde ist der erste hauptberufliche Gerätewart der Feuerwehren Goldach …
„Bei uns in Hallbergmoos ist viel los“
„Die Flamme weitertragen“
Beide können auf eine lange Tradition zurück blicken: die Weihenstephaner Staatsbrauerei und die CSU. Kein Wunder, dass die Neumitglieder der CSU-Familie im Landkreis …
„Die Flamme weitertragen“
Unfassbar: Frau „entsorgt“ Kaninchen in Vorgarten
Unglaublich, was der Polizei Freising am Mittwoch gemeldet wurde. Eine unbekannte Frau in Begleitung zweier kleiner Kinder warf ein lebendiges Kaninchen in den Vorgarten …
Unfassbar: Frau „entsorgt“ Kaninchen in Vorgarten
20 Fragen an MdB und Bundestagskandidat Erich Irlstorfer (CSU)
Die Bundestagskandidaten des Wahlkreises Freising/Pfaffenhofen haben ein Ziel: Sie wollen nach Berlin. Das FT stellt Ihnen, liebe Leser, nach und nach die Kandidaten …
20 Fragen an MdB und Bundestagskandidat Erich Irlstorfer (CSU)

Kommentare