+

Ruhestörung

Jugendliche zu laut - Freisinger (44) zückt die Axt

Offenbar waren ihm die Jugendlichen zu laut. Doch anstatt mit einem klärenden Gespräch für Ruhe zu sorgen, zückte ein Freisinger (44) eine Axt.

Freising - Von jungen Leuten in seiner Ruhe gestört fühlte sich ein Freisinger (44) am Mittwoch im Kleiberweg. Der Betrunkene trat den Jugendlichen mit einer Axt entgegen und löste so einen Polizeieinsatz mit mehreren Streifen aus. Die Beamten verhinderten eine weitere Eskalation und nahmen dem 44-Jährigen die Axt ab. Niemand kam zu Schaden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Klassentreffen“ der musikalischen Art
Vor 20 Jahren hat Gunther Fendler das Blechbläserensemble des Camerloher-Gymnasiums von Helmut Berger übernommen. Für Fendler heuer ein guter Grund, diesen runden …
„Klassentreffen“ der musikalischen Art
Farbenfrohe Preise und Teilnehmerinnen aller Generationen
Blumen für die Damen: Eine besondere Veranstaltung für die Schützinnen im Schützengau Freising gab es Ende April in Hohenbachern: ein Schießen, zu dem nur die …
Farbenfrohe Preise und Teilnehmerinnen aller Generationen
Moosburg: Betrunken angefahren
Der Mann war betrunken - und baute dann einen Unfall. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt.
Moosburg: Betrunken angefahren
Pilgergruppe wuchs stetig
Traditionell an Pfingsten hatte der Wallfahrerverein Freising und Umgebung die Gläubigen zur Fußwallfahrt nach Altötting eingeladen. Und auch heuer galt es, besonders …
Pilgergruppe wuchs stetig

Kommentare