1. Startseite
  2. Lokales
  3. Freising

Junge Nachwuchstalente räumen bei "Jugend Musiziert" ab

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

Freising - Über 260 junge Musiker hatten sich für den Regionalwettbewerb "Jugend Musiziert" für die Landkreise Freising und Erding angemeldet. Am Samstag zeigten sie in Freising ihr Können.

In der Freisinger Musikschule tummelten sich so viele Menschen, wie nie: Nervöse Teilnehmer warteten vor den Räumen auf ihren Auftritt vor der Jury, unzählige Eltern sprachen ihren Sprösslingen Mut zu und aus allen Ecken des Gebäudes tönte Musik. Der Regionalwettbewerb, der diesmal zum ersten Mal in Freising stattfand, war wahrlich etwas Großes, wie es Musikschulleiter Martin Keeser erwartet hatte. Nicht zu erwarten waren freilich die vielen ersten Plätze, mit der die Jury die Teilnehmer für ihre überragenden Leistungen belohnte. Auch jede Menge junge Musiker schafften es, sich für den Landeswettebewerb zu qualifizieren. Insgesamt gab es 18 Kategorien, in denen sich die Teilnehmer beweisen mussten: Von Gitarre über Flöte, bis hin zu Hackbrett, Musical und verschiedenen Duos erklang am Samstag über elf Stunden lang die ganze Vielfalt der Instrumente.

Die detaillierten Ergebnislisten können im Internet unter www.musikschule.freising.de abgerufen werden. Einen ausführlichen Bericht über den Wettbewerb lesen Sie in der Ausgabe des Freisinger Tagblatts von Montag, 2. Februar.

Auch interessant

Kommentare