Kurioser Zwischenfall

Kennzeichen selbstgeschrieben - aber nicht damit durchgekommen

Freising - Ein selbstgeschriebenes Kennzeichen fällt auf - die Freisinger Polizei kassierte einen 29-jährigen Paketfahrer deshalb ein.

Da staunte die Polizei nicht schlecht: Mit einem selbstgeschriebenen Kennzeichen war ein 29-jähriger Paketfahrer am Dienstag, 22. Dezember, im Stadtgebiet Freising unterwegs. Das Pappschild entsprach zwar dem im Fahrzeugschein angegebenen Kennzeichen, ist jedoch nach Angaben der Freisinger Polizei „in dieser Form nicht erlaubt.“ Den Fahrer, einen bulgarischen Staatsangehörigen, erwartet daher eine Anzeige wegen Kennzeichenmissbrauchs.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Konservativ ist wieder sexy“: CSU kürt Herrmann zum Direktkandidaten
98,3 Prozent. Schnell hatte die CSU ausgerechnet, mit welch hohem Maß an Zustimmung Florian Herrmann als Direktkandidat für die Landtagswahl 2018 gekürt wurde. Herrmanns …
„Konservativ ist wieder sexy“: CSU kürt Herrmann zum Direktkandidaten
Wolfersdorfs langjähriger Pfarrer Franz Turek (80) gestorben
43 Jahre lang war Franz Turek Pfarrer in Wolfersdorf, bis zuletzt arbeitete er im Pfarrverband Attenkirchen mit. Nun ist der Geistliche im Alter von 80 Jahren gestorben.
Wolfersdorfs langjähriger Pfarrer Franz Turek (80) gestorben
Warnung bleibt bestehen: Trinkwasser muss weiterhin abgekocht werden
Noch gibt es keine Entwarnung: Auch weiterhin muss in den Gemeinden, die vom Wasserzweckverband Baumgartner Gruppe versorgt werden, das Trinkwasser abgekocht werden. …
Warnung bleibt bestehen: Trinkwasser muss weiterhin abgekocht werden
Warnung für Region Freising: Trinkwasser muss dringend abgekocht werden
Wegen einer möglichen Belastung mit Keimen müssen Bewohner bestimmter Orte im Landkreis Freising ihr Trinkwasser abkochen.
Warnung für Region Freising: Trinkwasser muss dringend abgekocht werden

Kommentare