Leistungsabzeichen erfolgreich abgelegt

Wippenhausener Wehr bestens für den Einsatz aufgestellt

Mit Erfolg hat die engagierte Wehrmitglieder von Wippenhausen das Leistungsabzeichen „Die Gruppe im Löscheinsatz“ abgelegt. Die eingesetzten Schiedsrichter waren mit der Leistung der Wehrmänner – und sehr zufrieden.

Wippenhausen – Die Ausbildung der beiden Wippenhausener Gruppen hatten Gruppenführerin Lena Winter und Vorsitzender Florian Sedlmeier (beide haben auch an der Prüfung teilgenommen) sowie 1. Kommandant Christian Hemmer übernommen – mit Erfolg, wie das Ergebnis schließlich zeigte. Maschinisten bei der Prüfung waren Fabian Großkopf und Claudia Hilpert.

Thomas Lachermeier und Nikolaus Abstreiter haben zusätzlich mit dem „gold-rot“-Abzeichen die sechste und letzte Stufe erreicht und somit den gesamtes Leistungsabzeichen.Komplex beendet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bizarrer Unfall: Kruzifix durchschlägt Frontscheibe
Ein Feldkreuz durchschlug bei einem Unfall am Donnerstagabend bei Haimhausen (Kreis Dachau) die Windschutzscheibe eines Autos.
Bizarrer Unfall: Kruzifix durchschlägt Frontscheibe
Freisinger Bier schmeckt ausgezeichnet: Brauereien erhalten Goldmedaillen
Diese Auszeichnungen sind für Brauereien so begehrt wie Michelin-Sterne für Gastronomen: die Medaillen beim European Beer Star. Vier Medaillen gingen nun an Freisinger …
Freisinger Bier schmeckt ausgezeichnet: Brauereien erhalten Goldmedaillen
Neue Wohnungen und Hotel im Freisinger Steinpark: Neuer Investor plant um
Hier sollen Wohnungen und ein Hotel entstecken. Doch seit Monaten liegt das Filetstück am Steinpark brach - trotz Baugenehmigung. Immerhin: Hinter den Kulissen scheint …
Neue Wohnungen und Hotel im Freisinger Steinpark: Neuer Investor plant um
Trotz Nachwuchsmangel: Kinderschutzbund engagiert sich weiter für Familien
Er nimmt Kleiderspenden und Weihnachtswünsche entgegen und kümmert sich um vieles andere: Der Kinderschutzbund Freising engagiert sich seit vielen Jahren für Familien – …
Trotz Nachwuchsmangel: Kinderschutzbund engagiert sich weiter für Familien

Kommentare