Streich führt zu Unfall

Jugendlicher platziert Pfosten auf Straße nach Wippenhausen

  • schließen

Die Warnung kam in aller Frühe: Am 18. August gegen 5 Uhr meldete eine Frau der Polizei Freising, dass auf der Kreisstraße auf der FS 8 kurz vor Wippenhausen mehrere Straßenpfosten liegen würden. Sie war selbst zum Opfer des Streichs geworden.

Die Autofahrerin war mit ihrem Pkw selbst über einen Straßenpfosten gefahren, hatte aber Glück im Unglück: Sie wurde nicht verletzt. Ob ein Schaden entstanden ist, muss ein Werkstattbesuch erst noch klären, teilte die PI Freising mit. 

Die Täter gingen den Beamten schon auf der Fahrt zur Unfallstelle in die Fänge. Die Streifensatzung bemerkte vier Jugendliche, die sich auf dem Radweg neben der Kreisstraße aufhielten und unterzogen sie einer Kontrolle. Einer aus dem Quartett gab sofort zu, zwei Straßenpfosten mitten auf der Straße aufgestellt zu haben. Außerdem hatte er mehrere Maispflanzen aus dem benachbarten Feld gerissen und ebenfalls auf der Fahrbahn platziert.Bei dem Täter handelt es sich um einen 16-jährigen Jugendlichen. „Alkohol war hier wohl nicht im Spiel, sondern wohl eher jugendlicher Übermut“, schreibt die PI Freising. 

Den junge Mann erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Ob weitere Fahrzeuge beschädigt worden sind, ist den Ermittlern bislang nicht bekannt. Geschädigte werden gebeten, sich unter Tel. (0 81 61) 5 30 50 bei der PI Freising zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kompromiss im Streit um Denkmalschutz am Wörth
Es ist nur ein altes, kleines Haus, doch es steht an zentraler Stelle – und birgt großen Zündstoff: Bei dem Gebäude Am Wörth 34 prallen die Interessen zwischen der …
Kompromiss im Streit um Denkmalschutz am Wörth
Wer wird Freisinger Volksfestmadl 2017?
Auch dieses Jahr findet wieder das Freisinger Volksfest statt. Wer wird diesmal Volksfestmadl? Hier könnt ihr euch bewerben!
Wer wird Freisinger Volksfestmadl 2017?
Löschfahrzeug-Tausch mit Ungarn
Altgedient und gut in Schuss gegen historisch und museumsreif – so könnte man den beschlossenen Austausch zweier Feuerwehrautos beschreiben, die nach ihrer …
Löschfahrzeug-Tausch mit Ungarn
Einbrecher-Jagd war ganz großes Kino  
Quasi auf frischer Tat schnappte die Polizei am vergangenen Sonntag einen Einbrecher, der mit seinem Komplizen Fahrräder aus einer Garage in Lerchenfeld stehlen wollte. …
Einbrecher-Jagd war ganz großes Kino  

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare