Der heiße Stuhl

Toilettenhäuschen in Wippenhausen angezündet

Wippenhausen - Da bot sich den Menschen im Wippenhausener Neubaugebiet Waldblick ein eher unangenehmes Panorama.

Wie die Polizei Freising mitteilt, ging dort am Montag gegen 17 Uhr ein Toilettenhäuschen in Flammen auf. Den Brand hatte ein Passant bemerkt und daraufhin Polizei und Feuerwehr verständigt. Die Ermittler gehen von einer mutwilligen Tat aus. Vom Verursacher des Brands fehlt jedoch jede Spur. Die PI Freising bittet daher um sachdienliche Hinweise unter Tel. (0 81 61) 5 30 50. Das Toilettenhäuschen, das einen Wert von 4000 Euro hatte, wurde völlig zerstört.

ft

Rubriklistenbild: © Forster

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Für den guten Zweck durch Europa paddeln
„2500 Flusskilometer nur für die Natur – mit dem SUP-Board von München bis ins Schwarze Meer!“ Das klingt nach einer Herausforderung – und die kann man online unter …
Für den guten Zweck durch Europa paddeln
Das neue Herz von Allershausen
Aus der versteckten Glonn ist jetzt die erlebbare Glonn geworden. Sieben Jahre hat es von der ersten Idee bis zur Einweihung des Herzstücks der neuen Ortsmitte von …
Das neue Herz von Allershausen
Freising: Stadtbusfahrer für Freitag zum Streik aufgefordert
Die Freisinger Stadtbusfahrer sind am Freitag von 4 bis 10 Uhr zum Warnstreik aufgefordert. Das teilte verdi Bayern am Donnerstagnachmittag mit. 
Freising: Stadtbusfahrer für Freitag zum Streik aufgefordert
„Fliegeralarm“ über Neufahrn
Es war Anfang des Jahres ein großer Aufreger: Ab 3. Februar flogen bei Westbetrieb die auf der Südbahn startenden Flugzeuge ganz ungewohnte Linien und donnerten über …
„Fliegeralarm“ über Neufahrn

Kommentare