+

Körperverletzungen bei der Quicky Party in Gammelsdorf

  • schließen

In den frühen Morgenstunden kam es am Samstag im Rahmen der „Quicky Party“ in Gammelsdorf zu tätlichen Auseinandersetzungen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Ein 32-Jähriger aus dem Landkreis wurde von zwei 23-Jährigen aus dem Landkreisen Landshut und Freising derart angegangen, dass er stürzte und sich im Gesicht verletzte. Einer der Kontrahenten beklagte ebenso eine Verletzung im Gesicht. Alle Beteiligten standen nicht unerheblich unter Alkohol. 

Des Weiteren wurde im Rahmen eines tätlichen Angriffs ein 23-Jähriger aus dem Landkreis Erding mit einem Schlag ins Gesicht durch einen bislang unbekannten Täter verletzt. Das Opfer wurde zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Es ist davon auszugehen, dass der Täter unmittelbar nach der Tat in ein graues Großraumtaxi einstieg.

Hinweise zum Täter werden durch die PI Moosburg unter 08761/3018-0 erbeten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Freisinger Bahnhofsschreck landet in Psychiatrie
Der Wandel des 58-jährigen Gelegenheitsarbeiters aus Freising, der als „Schreck vom Bahnhofsvorplatz“ für Schlagzeilen gesorgt hatte, in einen schuld- und …
Freisinger Bahnhofsschreck landet in Psychiatrie
Das ist das Festbier zum Uferlos Festival 2018
Das Uferlos Festival findet heuer zum zehnten Mal statt. Es ist „zur Tradition geworden“, sagte Bürgermeisterin Eva Bönig. Und Tradition hat in Bayern und in Freising …
Das ist das Festbier zum Uferlos Festival 2018
Festnahme am Flughafen: Autoschieber in Haft
Der internationalen Zusammenarbeit zwischen der bayerischen und der Pariser Polizei ist es zu verdanken, dass einer länderübergreifend tätigen Autoschieber-Bande das …
Festnahme am Flughafen: Autoschieber in Haft
Mann verbreitet Angst und Schrecken auf dem Freisinger Bahnhofsvorplatz
Über Monate hinweg trieb er sein Unwesen vor allem auf dem Freisinger Bahnhofsvorplatz, beleidigte und schlug wild um sich. 
Mann verbreitet Angst und Schrecken auf dem Freisinger Bahnhofsvorplatz

Kommentare