Kollision und Fahrerflucht: Polizei sucht Zeugen

Freising - Seinen rechtlichen Pflichten kam ein Fahrzeugführer Ende Januar nicht nach. Er kollidierte mit einem parkenden Auto und machte sich aus dem Staub.

Die Polizei sucht Zeugen: Eine Moosburgerin hatte ihren grauen Ford Fiesta vom 25. bis 28. Januar auf Höhe des Anwesens Landshuter Straße 80 in Freising geparkt. In diesem Zeitraum kollidierte ein anderer Fahrzeugführer so stark mit dem Fiesta, dass massive Schäden am Heck entstanden sind. Der Schaden dürfte sich laut Polizei auf 2000 Euro belaufen. Sachdienliche Hinweise an die PI Freising, Tel. (0 81 61) 5 30 50.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eching geht in die Offensive
Eching/Unterschleißheim – Nachdem bislang nur einige kritische Worte gefallen sind, geht die Gemeinde Eching jetzt aktiv gegen den geplanten Umbau der A 92-Ausfahrt …
Eching geht in die Offensive
Keine neue Abflugroute
Neufahrn – Die Aufregung über mutmaßlich geänderte Flugrouten ist groß. Bei der Gemeinde gingen jüngst eine ganze Reihe von Beschwerden ein, weil plötzlich regelmäßig …
Keine neue Abflugroute
Georg Schönberger (†): Ein Künstler, der stets erdverbunden geblieben ist
Volkmannsdorf - Er hinterlässt der Nachwelt unzählige Bilder, Skulpturen und Mosaike: Im Alter von 81 Jahren ist jetzt der Volkmannsdorfer Maler Georg Schönberger …
Georg Schönberger (†): Ein Künstler, der stets erdverbunden geblieben ist
„Wer sonst, wenn nicht wir?“
Es fehlt an Personal, Geld und Zeit. Immer mehr Aufgaben haben Lehrer zu bewältigen – die Akzeptanz und der Respekt lassen aber zu wünschen übrig, moniert die …
„Wer sonst, wenn nicht wir?“

Kommentare