Kollision und Fahrerflucht: Polizei sucht Zeugen

Freising - Seinen rechtlichen Pflichten kam ein Fahrzeugführer Ende Januar nicht nach. Er kollidierte mit einem parkenden Auto und machte sich aus dem Staub.

Die Polizei sucht Zeugen: Eine Moosburgerin hatte ihren grauen Ford Fiesta vom 25. bis 28. Januar auf Höhe des Anwesens Landshuter Straße 80 in Freising geparkt. In diesem Zeitraum kollidierte ein anderer Fahrzeugführer so stark mit dem Fiesta, dass massive Schäden am Heck entstanden sind. Der Schaden dürfte sich laut Polizei auf 2000 Euro belaufen. Sachdienliche Hinweise an die PI Freising, Tel. (0 81 61) 5 30 50.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Horrorfahrt zu früher Stunde: Freisinger (19) macht Baum platt
Schwer alkoholisiert hat ein junger Autofahrer aus dem Landkreis Freising in Oberschleißheim eine Horrorfahrt hingelegt. Besonders Glück hatte ein Lkw-Fahrer, der …
Horrorfahrt zu früher Stunde: Freisinger (19) macht Baum platt
Mit Video: Wenig Hoffnung für das Oktogon
Eine Entscheidung rund um das Oktogon auf dem Freisinger Domberg rückt näher: Gestern waren die Landtagsmitglieder Sepp Dürr (Grüne) und Thomas Goppel (CSU) vor Ort – …
Mit Video: Wenig Hoffnung für das Oktogon
Der Kreis dreht sich weiter
Die Jugendband der Pfarrei St. Franziskus feiert Jubiläum – und hat ziemlich Karriere gemacht. Erst spielte „The Circle’s End“ bei Gottesdiensten und Hochzeiten, dann …
Der Kreis dreht sich weiter
Freisinger Ärger über die Post: Streik bei Mensch und Maschine
Der Ärger der Freisinger über die Post reißt nicht ab. Wieder gibt es Kritik am Service. Doch dieses Mal bringt die Post auch gute Nachrichten.
Freisinger Ärger über die Post: Streik bei Mensch und Maschine

Kommentare