Zum Flüchtlingsthema

Kommentar: "Wo haben diese Leute ihren Hass vor zwei Jahren ausgelebt?"

  • schließen

Freising - FT-Redakteurin Andrea Schillinger ist entsetzt, mit welchem Hass teilweise auf Facebook kommentiert wird. Dazu hat sie jetzt selbst einen Kommentar verfasst.

Sie sind voller Hass, beleidigend und frei von jeglicher Empathie: Was die FT-Redakteure zum Teil zu lesen bekommen, wenn sie auf der Facebook-Seite des Tagblatts ein Flüchtlingsthema posten, macht mich wütend und fassungslos. Und ich frage mich: Wo haben die Menschen vor zwei Jahren, als sie das Feindbild „Flüchtling“ noch nicht hatten, ihren Hass ausgelebt? Wo war deren Ventil, als sie sich noch nicht auf Facebook jenseits jeden Anstands verbal austoben konnten? 

Unabhängig davon, welche Meinung man zum Thema Zuwanderung, Nachzug oder Asylpolitik generell hat: Ist es den Leuten, die hier mit Beleidigungen nur so um sich werfen, nicht peinlich, aller Welt mitzuteilen, dass sie einfach nicht wissen, was sich gehört?

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Altes Rathaus in Mauern: Eine Sanierung, die viel Geld kostet
Die Sanierungsarbeiten am alten Rathaus Mauern laufen auf Hochtouren. Jetzt hat der Gemeinderat einstimmig die Aufträge für weitere Gewerke gegeben. Da gab’s viel zu …
Altes Rathaus in Mauern: Eine Sanierung, die viel Geld kostet
Schleudern nach Anleitung: Das Fahrtraining für Anfänger
Gerade junge Menschen von 18 bis 24 Jahren leben gefährlich im Straßenverkehr. Spezielle Fahrtrainings sollen Fahranfängern im Auto mehr Praxis vermitteln.
Schleudern nach Anleitung: Das Fahrtraining für Anfänger
Müssen autofahrende Senioren bald regelmäßig zum Test?
Weniger sehen, schlechter hören, langsamer reagieren: Die Voraussetzungen für das Autofahren werden im Alter nicht besser.
Müssen autofahrende Senioren bald regelmäßig zum Test?
So viele Briefwähler wie nie: Rathäuser im Landkreis Freising melden Rekorde
So viele Menschen wie nie zuvor haben im Landkreis Freising ihr Kreuzchen gemacht – per Brief-Wahl. In einem Rathaus war die Nachfrage so groß, dass sogar die Unterlagen …
So viele Briefwähler wie nie: Rathäuser im Landkreis Freising melden Rekorde

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion