Kettensägen-Angreifer Franz W. ist gefasst!

Kettensägen-Angreifer Franz W. ist gefasst!

Mädchen hatte viel Glück

Mit dem Kopf auf die Windschutzscheibe - Kind im Klinikum

Neufahrn - Ein Schlenker mit dem Rad wurde dem elfjährigen Mädchen zum Verhängnis - nach einem Zusammenstoß mit einem Auto musste sie ins Klinikum nach München gebracht werden.

Am Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr fuhr eine 20-jährige Neufahrnerin mit ihrem Opel Astra auf dem Moosmühlenweg in Richtung Moosmühle und wollte auf der Autobahnbrücke zwei Kinder auf dem Fahrrad überholen. Während des Überholvorgangs machte das vorausfahrende elfjährige Mädchen einen Schlenker nach links und wurde dadurch vom vorbeifahrenden Opel erfasst. Die Radfahrerin schlug mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und wurde anschließend samt Fahrrad mehrere Meter weggeschleudert.

Das Mädchen wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum München-Schwabing eingeliefert, hatte aber Glück im Unglück. Wie sich herausstellte, erlitt das Kind lediglich Prellungen und Schürfwunden am ganzen Körper, der zunächst bestehende Verdacht auf eine Schädelverletzung bestätigte sich nicht. Ursächlich für das glimpfliche Ende dürfte der Fahrradhelm gewesen sein, den das Mädchen trug.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sommerfestival-Start am Wochenende: Darauf darf sich Moosburg freuen
Am Wochenende gibt‘s in Moosburg die nächste Event-Premiere: das Sommerfestival des Kulturvereins. Hier lesen Sie das Programm - und ein Interview mit Gerd Rothe vom …
Sommerfestival-Start am Wochenende: Darauf darf sich Moosburg freuen
Trotz Debatte um Millionen-Hallenbad: Moosburgs Räte bekennen sich zum Neubau
Dass es ein neues Hallenbad braucht, darüber war man sich einig. Der Knackpunkt bei der Debatte im Stadtrat war die Finanzierung. Nach langer Diskussion kam es dann zu …
Trotz Debatte um Millionen-Hallenbad: Moosburgs Räte bekennen sich zum Neubau
„Freundliche Übernahme“: Aus Familienzentrum wird Vhs
Das Raumangebot der Volkshochschule Eching hat mit einem neuen, 110 Quadratmeter großen „Stützpunkt“ an der Heidestraße 8 eine attraktive Erweiterung erfahren. Nun …
„Freundliche Übernahme“: Aus Familienzentrum wird Vhs
Schweizer randaliert in Flughafen-Parkhaus: 12 Autos kaputt
Ein Schweizer hat eine Schneise der Verwüstung in einem Parkhaus des Terminals 1 am Flughafen geschlagen. Er ist völlig ausgerastet und demolierte 12 Autos - das ist …
Schweizer randaliert in Flughafen-Parkhaus: 12 Autos kaputt

Kommentare