Mädchen hatte viel Glück

Mit dem Kopf auf die Windschutzscheibe - Kind im Klinikum

Neufahrn - Ein Schlenker mit dem Rad wurde dem elfjährigen Mädchen zum Verhängnis - nach einem Zusammenstoß mit einem Auto musste sie ins Klinikum nach München gebracht werden.

Am Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr fuhr eine 20-jährige Neufahrnerin mit ihrem Opel Astra auf dem Moosmühlenweg in Richtung Moosmühle und wollte auf der Autobahnbrücke zwei Kinder auf dem Fahrrad überholen. Während des Überholvorgangs machte das vorausfahrende elfjährige Mädchen einen Schlenker nach links und wurde dadurch vom vorbeifahrenden Opel erfasst. Die Radfahrerin schlug mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und wurde anschließend samt Fahrrad mehrere Meter weggeschleudert.

Das Mädchen wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum München-Schwabing eingeliefert, hatte aber Glück im Unglück. Wie sich herausstellte, erlitt das Kind lediglich Prellungen und Schürfwunden am ganzen Körper, der zunächst bestehende Verdacht auf eine Schädelverletzung bestätigte sich nicht. Ursächlich für das glimpfliche Ende dürfte der Fahrradhelm gewesen sein, den das Mädchen trug.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Steinmeier, Unfall und Baustelle sorgen für Verkehrschaos
Unfall auf der FS 44, Sperrungen an den Autobahnen wegen „Staatsbesuchs“ und das Nadelöhr in Neustift wegen der Brückenbaustelle in der Dr.-von-Daller-Straße: Das ergab …
Steinmeier, Unfall und Baustelle sorgen für Verkehrschaos
Um Haaresbreite den Sieg verpasst
Knapp daneben ist auch vorbei: Das mussten die Freisinger Hannah Kohlhuber (22) und Severin Reinmoser (23) beim Quiz „Paarduell“ im Ersten gegen den Moderator Frank …
Um Haaresbreite den Sieg verpasst
Autodieb klaut Mercedes-SUV in Oberhaindlfing: Wo hat er getankt?
Oberhaindlfing - Ein teurer Mercedes-SUV wurde in der Nacht zum Mittwoch in Oberhaindlfing gestohlen. Doch weit dürfte der Dieb nicht gekommen sein: Der Tank war fast …
Autodieb klaut Mercedes-SUV in Oberhaindlfing: Wo hat er getankt?
Feinste Sangeskunst im Doppelpack
Vorletzten Sommer haben sie noch musikalisch das „Zamma“-Festival eröffnet, im Herbst zwei große und viel umjubelte Live-Konzerte in der Camerloher-Schulaula gegeben und …
Feinste Sangeskunst im Doppelpack

Kommentare