Kraftfahrer bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Hallbergmoos - Das Amtsgericht Freising hat einen Lagerarbeiter aus Hallbergmoos zu einer Geldstrafe in Höhe von 1200 Euro verurteilt.

Mit seinem Gabelstapler hatte der 34-Jährige in einem Fürstenfeldbrucker Lager einen 28-jährigen Kraftfahrer aus Herrsching umgefahren, der gerade mit seinem Hubwagen rangierte. Er hatte ihn beim Entladen des Lkw übersehen.

Als Kollegen den Verletzten endlich frei bekamen, verlor er fast das Bewusstsein. Sein linkes Schien- und sein linkes Wadenbein waren gebrochen. Zwei Operationen musste der Kraftfahrer seit jenem Herbsttag 2008 über sich ergehen lassen. Einmal muss er mindestens noch unters Messer.

Vor dem Unfall habe sich der 34-Jährige auf dem Gabelstapler noch umgesehen. „Da war niemand“, sagte der Angeklagte. „Der Weg war frei.“ Ein im Lager mitlaufendes Video belegt, dass die Situation in der Tat nicht eindeutig zu bewerten ist.

Richterin Claudia Saponjic verurteilte den Hallbergmooser trotzdem zu einer Geldstrafe in Höhe von zu 1200 Euro. (an)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Frauen brauchen jetzt keine Bärte mehr
Das Kinderbibelwochenende in Neufahrn hat in der Pfarrgemeinde St. Franziskus (Erfolgs-)Geschichte geschrieben. Heuer fand es zum 20. Mal statt.
Die Frauen brauchen jetzt keine Bärte mehr
Freisinger Rockband RPWL ist neuer Kulturpreis-Träger
Riesenfreude bei allen Fans: Der Kulturpreis 2019 geht an die  Band „RPWL“ aus Freising.
Freisinger Rockband RPWL ist neuer Kulturpreis-Träger
Vom Zuhörer und Beobachter zum Schriftsteller: Günter Ohnemus im Portrait
Seit 16 Jahren lebt und arbeitet der Schriftsteller und Übersetzer Günter Ohnemus nun schon in Freising. Ohne großes Aufsehen beschenkt er uns von dort aus mit …
Vom Zuhörer und Beobachter zum Schriftsteller: Günter Ohnemus im Portrait
Selbst Investor ist nicht amüsiert: Stadt wünschte sich neues Kino - jetzt ist es fertig und keiner zieht ein
Drei Jahren warten die Freisinger schon auf ihr neues Kino. Immer wieder gab es Probleme - nun ist der Traum vorerst völlig geplatzt. Doch diesmal liegt der Grund nicht …
Selbst Investor ist nicht amüsiert: Stadt wünschte sich neues Kino - jetzt ist es fertig und keiner zieht ein

Kommentare