Schwerer Unfall auf A8 mit Lkw - Riesenstau um München bis auf A99

Schwerer Unfall auf A8 mit Lkw - Riesenstau um München bis auf A99
+
In einem Lebensmittelgeschäft in Kranzberg hat es am 2. Weihnachtsfeiertag gebrannt.

Am 2. Weihnachtsfeiertag

Brand in Lebensmittelladen: 100.000 Euro Schaden – Kripo ermittelt

In einem Lebensmittelgeschäft in Kranzberg hat es am 2. Weihnachtsfeiertag gebrannt. Der Schaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt. Die Kripo Erding ermittelt. 

Kranzberg – Wie die Polizei berichtet, bemerkte ein Anwohner an der Oberen Hauptstraße in Kranzberg am Donnerstag, 2. Weihnachtsfeiertag, dass aus dem Ladengeschäft unter seiner Wohnung Rauch drang. Er alarmierte die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte konnten den Schwelbrand schnell unter Kontrolle bringen, berichtet die Polizei. 

Niemand verletzt

Dennoch wurde ein Großteil der Ware in dem Lebensmittelgeschäft durch den entstandenen Rauch zerstört. Auch die Wohnung des Mannes, der den Notruf abgesetzt hatte, wurde in Mitleidenschaft gezogen. Insgesamt muss mit einer Schadenssumme von rund 100.000 Euro gerechnet werden. Glücklicherweise kamen durch den Brand keine Personen zu Schaden.

Brandursache steht noch nicht fest

Die genaue Brandursache steht noch nicht fest. Derzeit wird aber nicht davon ausgegangen, dass der Brand vorsätzlich gelegt wurde. Die weiteren Ermittlungen in diesem Fall wurden von der Kriminalpolizeiinspektion Erding übernommen.

Lesen Sie auch: Maschinenhalle in Flammen: Großeinsatz von Feuerwehr in der Nacht - Kripo ermittelt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Listerien in der Gelbwurst: Bio-Metzger ruft vorsorglich  Produkte zurück
Aufgrund bestehender Gesundheitsgefahr ruft die TAGWERK-Bio-Metzgerei in Niederhummel etliche Produkte zurück. In einer Charge Gelbwurst wurden Listerien festgestellt.
Listerien in der Gelbwurst: Bio-Metzger ruft vorsorglich  Produkte zurück
Niederhummel: Geschäftsführer geschockt über Listerien in Bio-Metzgerei-Produkt
Bei einer Routinekontrolle werden in einem Produkt der Bio-Metzgerei in Niederhummel krankmachende Keime gefunden. Tagwerk-Geschäftsführer sagt: „Der Schock war erst …
Niederhummel: Geschäftsführer geschockt über Listerien in Bio-Metzgerei-Produkt
Antrag auf Sprachförderung wird zum Fall für die Rechtsaufsicht
Für die Sprachförderung von Migranten hat der Verein MiBiKids einen Zuschuss beantragt. Im Jugendhilfeausschuss wurde das zum  Streitthema – und ein Fall für die …
Antrag auf Sprachförderung wird zum Fall für die Rechtsaufsicht
Fest für Toleranz geplant: Moosburger Parteien wollen Zeichen gegen AfD setzen
In Moosburg soll mit einem großen Fest ein deutliches Zeichen gegen Rassismus gesetzt werden, wenn die AfD am 4. Februar ihren Wahlkampfauftakt in der Stadt hat.
Fest für Toleranz geplant: Moosburger Parteien wollen Zeichen gegen AfD setzen

Kommentare