+
In einem Lebensmittelgeschäft in Kranzberg hat es am 2. Weihnachtsfeiertag gebrannt.

Am 2. Weihnachtsfeiertag

Brand in Lebensmittelladen: 100.000 Euro Schaden – Kripo ermittelt

In einem Lebensmittelgeschäft in Kranzberg hat es am 2. Weihnachtsfeiertag gebrannt. Der Schaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt. Die Kripo Erding ermittelt. 

Kranzberg – Wie die Polizei berichtet, bemerkte ein Anwohner an der Oberen Hauptstraße in Kranzberg am Donnerstag, 2. Weihnachtsfeiertag, dass aus dem Ladengeschäft unter seiner Wohnung Rauch drang. Er alarmierte die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte konnten den Schwelbrand schnell unter Kontrolle bringen, berichtet die Polizei. 

Niemand verletzt

Dennoch wurde ein Großteil der Ware in dem Lebensmittelgeschäft durch den entstandenen Rauch zerstört. Auch die Wohnung des Mannes, der den Notruf abgesetzt hatte, wurde in Mitleidenschaft gezogen. Insgesamt muss mit einer Schadenssumme von rund 100.000 Euro gerechnet werden. Glücklicherweise kamen durch den Brand keine Personen zu Schaden.

Brandursache steht noch nicht fest

Die genaue Brandursache steht noch nicht fest. Derzeit wird aber nicht davon ausgegangen, dass der Brand vorsätzlich gelegt wurde. Die weiteren Ermittlungen in diesem Fall wurden von der Kriminalpolizeiinspektion Erding übernommen.

Lesen Sie auch: Maschinenhalle in Flammen: Großeinsatz von Feuerwehr in der Nacht - Kripo ermittelt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hallbergmooser Ortsmitte: Bücherstube Stotter macht dicht
Das Einzelhandelssterben in der Ortsmitte von Hallbergmoos geht weiter. Nach 21 Jahren schließt mit der Bücherstube Stotter ein weiteres Traditionsunternehmen.
Hallbergmooser Ortsmitte: Bücherstube Stotter macht dicht
Fahrenzhausens Bürgermeister Heinrich Stadlbauer: „Nun ist es an der Zeit zu gestalten“
Heinrich Stadlbauer ist einer von wenigen Bürgermeisterkandidaten im Landkreis Freising, die am Wahltag nicht zittern müssen: Der FBL-Rathauschef ist der einzige …
Fahrenzhausens Bürgermeister Heinrich Stadlbauer: „Nun ist es an der Zeit zu gestalten“
Podiumsdiskussion der Freisinger Landratskandidaten: Hier im Video-Livestream
Kurz vor der Landratwahl treffen am Dienstag die sieben Bewerber um den Posten des Freisinger Landrats aufeinander. Interessierte können die Debatte vor Ort verfolgen – …
Podiumsdiskussion der Freisinger Landratskandidaten: Hier im Video-Livestream
Podiumsdiskussion in Freising: Sieben Bewerbungen für „Traumjob“, drei Stunden Spannung
Die Podiumsdiskussion des Freisinger Tagblatts mit den sieben Freisinger OB-Kandidaten bot fast drei Stunden lang Hochspannung. Jetzt haben die Bürger die Qual der Wahl.
Podiumsdiskussion in Freising: Sieben Bewerbungen für „Traumjob“, drei Stunden Spannung

Kommentare