+
Beim Hallberger Kultursommer sind auch dieses Jahr wieder viele Veranstaltungen geplant.

Veranstaltungen für Jung und Alt

Kultur für Jedermann: Der Hallberger Kultursommer

Zum dritten Mal hält der Hallberger Kultursommer im Sportpark Einzug. Die gemeindliche Veranstaltungsreihe ist auch in diesem Jahr etwas ganz Besonderes und Eigenes.

Vor allem der Mix von überregional bekannten und populären Künstlern gepaart mit ganz viel Lokalkolorit machen den speziellen Reiz des Kultursommers aus. In diesem Jahr findet er von 24. Juni bis 30. Juli statt, dabei stehen insgesamt acht Veranstaltungen und acht Tage Freiluft-Kino auf dem Programm. Los geht’s mit einer überdimensionalen Lagerfeuerromantik, der von der Feuerwehr Hallbergmoos veranstalteten Sonnwendfeier am 24. Juni. Einen Blick hinter die Kulissen der Wehr gibt es am Nachmittag, das Feuer wird ab etwa 21 Uhr entzündet.

Hier finden Sie mehr Infos zum Hallbergmooser Kultursommer

Erstmals Programm für die Jugend

Mit „Emil und die Detektive“ (29.6., 15 Uhr) und der Lesung „Der Schatz der Piraten“ (14.7., 17 Uhr), sind zwei Kinder-Veranstaltungen dabei. Aus Erich Kästners Klassiker der Kinderliteratur haben Sebastian Hofmüller und Greulix Schrank ein live-Hörspielabenteuer gemacht. Die Lesung in der Gemeindebücherei lädt alle Kinder ab sechs Jahren zur magischen Baumhausparty ein. Es geht zu Palmen und Sandstränden und einer turbulenten Schatzsuche.

Spitzenduo bei Erstklassik

Hochkarätige Klassik präsentieren die Mezzosopranistin der Wiener Staatsoper, Zoryana Kushpler, und Pianist Mikhail Arkadiev (1.7., 19 Uhr) mit Liederzyklen von Modest Mussorgski und Richard Wagner sowie Lieder von Richard Strauss und Sergei Rachmaninoff. Eintritt: 14 Euro Vorverkauf, 16 Euro Abendkasse.

Zoryana Kushpler und Mikhail Arkadiev.

Kunsthandwerk im Goldachpark

„Stöbern, bummeln, aussuchen und kaufen“ heißt es am 8. Juli ab 10 Uhr beim „KunstimGoldachpark“. Ein fröhlicher und bunter Markt entlang der mäandrierenden Goldach, wo es ausschließlich um Handgemachtes geht: Schönes und Kostbares aus Papier, Glas, Holz, Metall, Porzellan, Keramik, Stein, Wolle…

Sprachwitz mit Ludwig M. Müller

Der Mann mit dem legendären Sprachwitz , der seit vielen Jahren auf zahllosen, renommierten Kabarettbühnen zu sehen ist. Der oberösterreichische Charmeur mit Tiroler Wurzeln kommt am 23.7. um 19 Uhr mit seinem Programm „Witz ins Dunkel“. Den Griff in die Alte Truhe scheut der bekennende Altruist nicht, Müllers bunter Abend gönnt weder Lach - noch Atempause! Eintritt: 18 Euro.

Hier geht's zum kompletten Programm des Hallbergmooser Kultursommers

Siegfried: Musiktheater mit heimischen Akteuren

Etwas Einzigartiges verspricht „Siegfried“, ein Musiktheaterprojekt bei dem professionelle Schauspieler und Laien gemeinsam auf der Bühne stehen. Die „Laien“ sind Jugendliche aus dem Hause Chevalier in Birkeneck und Sportler des Ringervereins, dem SV Siegfried. Alles dreht sich um den aus dem Rheingold geschmiedeten Ring des Nibelungen, wer ihn besitzt, der kann die ganze Welt beherrschen. Die beiden Aufführungen (29. und 30.7., jeweils 19 Uhr) werden mit Sicherheit noch lange Gesprächsstoff sein. Eintritt: 15 Euro Abendkasse (11 Euro ermäßigt), 14 Euro Vorverkauf (10 Euro ermäßigt)

Neu: School’s Out Party im Sportpark

Rapper Davie Jones.

Wenn School’s Out Party ist am 28. Juli ab 14 Uhr, dann wissen die Schüler: „Endlich Ferien!“. In diesem Jahr wechselt die Location vom Rathausplatz in den Sportpark. Zwischen 14 und 17 Uhr kann mit der StepByStep sowie dem Musical Ritter Rost mit Patricia Prawit und Band getanzt werden. Abends gibt es ab 19 Uhr eine große Live-Show und anschließendem Hauptact, ein Rap Konzert von Davie Jones. Eintritt frei.

Kult-Filme Open Air

In keinem Kultursommer darf das Open Air Kino fehlen, jeder der acht Filme vom 15. bis 22.7. ist eine Wucht: von „Rocky Horror Picture Show“, „Phantastische Tierwesen“, „Sing“, „Bridget Jones´ Baby“, „Baywatch“, „La La Land“ (in englisch) bis hin zu „Die Schöne und das Biest“ und „Fluch der Karibik 5“. Eintritt: „Normal“ 5 Euro, „Lounge“ 8 Euro.

Hier geht's zum Open-Air-Programm

Entspannte Stimmung beim Open Air Kino.

sab

Kartenvorverkaufsstellen:

Kultursommer Hallbergmoos: Impressionen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kein Nachfolger für Vorsitzenden gefunden: Seniorenclub Hallbergmoos löst sich auf
Eigentlich hätte das Vereinsjubiläum viel Grund zur Freude geben können. Doch bei der 30-Jahr-Feier des Seniorenclubs schwangen auch Trauer und Wehmut mit: Bei dem Treff …
Kein Nachfolger für Vorsitzenden gefunden: Seniorenclub Hallbergmoos löst sich auf
Au gibt grünes Licht für Photovoltaikanlage
Windkraftanlagen sind derzeit in Au oder auch an der Gemeindegrenze gar nicht gern gesehen. Bei Freiflächenphotovoltaikanlagen ist die Lage anders. Ganz anders.
Au gibt grünes Licht für Photovoltaikanlage
Handynutzung in der Schule: In Freising geht‘s ohne Regeln vorerst noch nicht
Bald soll es jede Schule selbst in der Hand haben: die Handynutzung außerhalb der Unterrichtszeit. Wofür entscheiden sich die Schuldirektoren im Landkreis: Smartphones …
Handynutzung in der Schule: In Freising geht‘s ohne Regeln vorerst noch nicht
450 Läufer schwitzen in der Hitze
Der Name ist neu, der Lauf keineswegs. So kamen auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Sportler in der Savoyer Au zusammen, um sich beim „Isar Run“ des Leichtathletik …
450 Läufer schwitzen in der Hitze

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.