1 von 7
Das Freisinger Landratsamt feiert 30-jähriges Jubiläum!
2 von 7
Auch die Feuerwehr ist beim Tag der offenen Tür vertreten.
3 von 7
Auch die Feuerwehr ist beim Tag der offenen Tür vertreten.
4 von 7
Die "Holledauer Hopfareisser" spielen um 10 Uhr beim Tag der offenen Tür.
5 von 7
Der Innenhof des Landratsamts.
6 von 7
Das Jubiläum wird am Samstag, den 15. Oktober, von 10 bis 16 Uhr mit einem Tag der Offenen Tür gefeiert.
7 von 7
Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Aktionen für Kinder, der Bockerlbahn, einem Gewinnspiel, Musik, Essen und Trinken verleiht dem Tag der Offenen Tür den Charakter eines Bürgerfestes.

Buntes Programm

Tag der Offenen Tür im Landratsamt Freising: Impressionen

Seit 1986 ist das Freisinger Landratsamt im ehemaligen Prämonstratenserkloster Neustift untergebracht. Dieses Jubiläum wird am Samstag, den 15. Oktober, von 10 bis 16 Uhr mit einem Tag der Offenen Tür gefeiert.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Moosburg
Grandioser Sangesabend mit Moosburger Talenten und ihren Idolen
Die einen sind Talente, genauer: Gesangstalente; die anderen sind ihre Idole. Bei der dritten Auflage des Konzerts der Moosburger Talente in der Vhs trafen sie zusammen: …
Grandioser Sangesabend mit Moosburger Talenten und ihren Idolen
Nandlstadt
Nandlstadts Fest der Sinne: 7500 Besucher feiern zu Musik und Tanz
Musik, Tanz und gute Laune herrschten von Freitag bis Sonntag in Nandlstadt, das drei schöne Feiertage erlebte. Das Fest der Sinne war facetten- und auch erfolgreich.
Nandlstadts Fest der Sinne: 7500 Besucher feiern zu Musik und Tanz
Moosburg
Bilder: Feuer bei Isarkies am Aquapark Moosburg
Bilder: Feuer bei Isarkies am Aquapark Moosburg
Bilder: Feuer bei Isarkies am Aquapark Moosburg
Moosburg
1. Moosburger Bierfestival: Mehrere Tausend Besucher bei Probiermesse
Die Erwartungen wurden mehr als erfüllt: Die Premiere des Moosburger Bierfestivals auf dem Viehmarktplatz war am Wochenende ein großer Erfolg.
1. Moosburger Bierfestival: Mehrere Tausend Besucher bei Probiermesse

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.