Helfer schon aktiv

Langenbach: Helferkreis sucht Fahrräder

Langenbach - Noch bevor die Unterkunft in Langenbach eröffnet wird, stellt der Helferkreis die Weichen: Die Mitglieder suchen gebrauchte Fahrräder, um die Asylbewerber damit auszustatten.

Wer ein altes Rad in der Garage stehen hat, kann ihm zu „neuem Leben“ verhelfen. Der Helferkreis Asyl in Langenbach sucht dringend gebrauchte Fahrräder, gerne auch mit Schloss, um möglichst viele Asylbewerber im neuen Wohnheim ausstatten zu können. Ein Helfer wird die Räder in seiner Werkstatt verkehrstüchtig machen und gegen Pfand an die Asylbewerber verleihen. Bitte melden Sie sich bei Herrn Klaus, Tel. (0 87 61) 6 09 02, um die Abholung zu arrangieren.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fahrzeug ja – doch was darf’s kosten?
Die Tagesordnung war spannend, der Sitzungssaal voll, die Stimmung aufgeheizt. Vor allem beim Thema Feuerwehr schlugen die Wellen am Donnerstag im Gemeinderat Nandlstadt …
Fahrzeug ja – doch was darf’s kosten?
Haagerin kämpft für rumänische Hunde
Haag - Fee, Finja, Gremlin und Pebbels sieht man es nicht an, dass sie bisher nicht viel Schönes erleben durften. Die vier Hundedamen mussten als Straßenhunde um das …
Haagerin kämpft für rumänische Hunde
„Überwältigend“
Freising - Sie haben schon viel erlebt, die Frauen und Männer der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB). Doch so, wie die Typisierungsaktion für Niclas (16) und …
„Überwältigend“
Attaching: Im Vollrausch in die Leitplanke gekracht - Alkotest nicht möglich
Die Autofahrerin war so betrunken, dass ein Alkotest nicht möglich war. Zuvor war die 38-Jährige in eine Leitplanke gekracht.
Attaching: Im Vollrausch in die Leitplanke gekracht - Alkotest nicht möglich

Kommentare