Unfall in den Morgenstunden

Mit der Jacke am Müllwagen verfangen: Arbeiter (24) in Langenbach verletzt

Langenbach - An der Hebevorrichtung eines Müllfahrzeugs hat sich am Dienstag ein Arbeiter so unglücklich verfangen, dass er mitgerissen und verletzt wurde. 

Ein Arbeiter war am Freitag gegen 8.30 Uhr auf der Inkofener Straße in Langenbach damit beschäftigt, ein Müllfahrzeug am Heck mit Mülltonnen zu bestücken. Dabei verfing sich seine Arbeitsjacke in der automatischen Hebevorrichtung. 

Der Mann wurde mit nach oben gerissen und prallte mit seinem Kopf an ein Metallteil. Durch die Wucht des Aufpralls erlitt der 24-Jährige eine Platzwunde über dem rechten Auge. Die stark blutende Wunde wurde durch das BRK erstversorgt. Im Anschluss wurde der Arbeiter mit dem Rettungswagen ins Klinikum Freising gefahren. Ein Fremdverschulden war laut Polizei nicht erkennbar.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vermisst gemeldete Tochter (11) schläft friedlich in ihrem Zimmer
Eine elfjährige Schülerin aus dem nördlichen Landkreis Freising wurde am Dienstagabend als vermisst gemeldet. Während die Mutter verzweifelt nach dem Mädchen suchte, …
Vermisst gemeldete Tochter (11) schläft friedlich in ihrem Zimmer
Statt Diebstahl nur Verwechslung
Ein vermeintlicher Anhänger-Diebstahl in Neufahrn hat sich als eine simple Verwechslung entpuppt.
Statt Diebstahl nur Verwechslung
Betriebsunfall: Frau (55) von Erntegut verschüttet
Glück im Unglück hatte eine 55-jährige Frau, die bei Silierarbeiten auf einem größeren landwirtschaftlichen Betrieb im westlichen Landkreis Freising von Erntegut …
Betriebsunfall: Frau (55) von Erntegut verschüttet
27-Jähriger macht betrunken ein Schläfchen auf der Straße
Ein denkbar ungünstiges Plätzchen zum Schlafen hat sich ein 27-Jähriger aus dem Landkreis München ausgesucht.
27-Jähriger macht betrunken ein Schläfchen auf der Straße

Kommentare