Ein Rettungswagen
+
In Langenbach zog sich ein Rennradfahrer beim Zusammenprall mit einem VW-Bus schwere Kopfverletzungen zu. Symbolbild

Er kam ins Notfallklinikum Ingolstadt

Auf Gegenfahrbahn gekommen: Rennradfahrer kollidiert mit VW-Bus und wird schwer verletzt

Schwerer Unfall in Langenbach: Ein Rennradfahrer kam auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem VW-Bus zusammen.

Langenbach - In Langenbach kam es zu einem schweren Unfall: Ein Rennradfahrer (51) war am Donnerstag gegen 16 Uhr auf der Oberbacher Straße vom Bauhof kommend unterwegs und wollte nach rechts in die selbige Straße durch die Unterführung der St 2350 durchfahren.

Bewusstlos trotz Helm

Aufgrund zu hoher Geschwindigkeit kam er in die Gegenfahrspur, berichtet die PI. Eine 26-jährige VW-Bus-Fahrerin konnte nicht mehr ausweichen, der Radler stieß mit dem Kopf gegen die Frontscheibe des VW-Busses. Trotz Helm war er daraufhin kurz bewusstlos, bei Eintreffen der Polizei aber wieder ansprechbar. Aufgrund der schweren Kopfverletzung wurde er ins Notfallklinikum Ingolstadt gebracht. Gesamtschaden: rund 3000 Euro. ft 

Alle Neuigkeiten und Nachrichten aus Langenbach und der Region lesen Sie immer aktuell hier.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare