Langenbacher Kirche „besucht“

Minderjährige Opferstock-Diebinnen schnell gefasst

  • schließen

Langenbach – Sie bedienten sich aus dem Opferstock in Langenbach und wurden gleich darauf geschnappt: Drei Mädchen im Alter zwischen 16 und 17 Jahren haben laut Polizei Freising am Donnerstag den Sammelbehälter in der der Kirche aufgebrochen.

Die Polizei war ihnen bald auf den Fersen: Nach den Ermittlungen vor Ort und einer Befragung der Anwohner wurde das Trio bald in der Nähe des Tatorts aufgegriffen und mit zur Inspektion nach Freising genommen. In der Vernehmung gaben sie die Tat sowie einen weiteren Opferstock-Diebstahl und einen Diebstahls-Versuch zu. Das Geld bräuchten sie für Süßigkeiten und Zigaretten. Alle drei Beschuldigten müssen sich nun in einem Strafverfahren verantworten.

Rubriklistenbild: © MM

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wirbel um Windkraft-Fragebogen in Nandlstadt: “Völlig inakzetabel“
Wieder einmal drehte sich eine Nandlstädter Marktratssitzung um das Thema Windräder. Allerdings erst beim Punkt Anfragen. Im Mittelpunkt stand zunächst der Fragebogen, …
Wirbel um Windkraft-Fragebogen in Nandlstadt: “Völlig inakzetabel“
Kritik an Bürgermeister Hartl: „Einseitiger Alleingang“
Die von Bürgermeister Jakob Hartl eigenmächtig gestartete Bürgerbefragung zu den geplanten Windkraftanlagen in Großgründling haben in Nandlstadt für Unmut gesorgt. …
Kritik an Bürgermeister Hartl: „Einseitiger Alleingang“
Hallbergmoos: Helden des Alltags geehrt
Es sind Bürger, die angepackt, geholfen und Leben gerettet haben – ohne zu fragen: Was bekomme ich dafür? Sie standen nun im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs.
Hallbergmoos: Helden des Alltags geehrt
A9 bei Allershausen: Mann (30) schmuggelt Hundewelpen ins Land
Auf der A9 bei Allershausen ist den Polizisten der VPI Freising am Freitagmittag bei einer Verkehrskontrolle ein Hundeschmuggler ins Netz gegangen. Der Mann musste eine …
A9 bei Allershausen: Mann (30) schmuggelt Hundewelpen ins Land

Kommentare