+
Wildschweine sind zwei Autofahrern auf der FS 13 bei Langenbach zum Verhängnis geworden. 

Aus dem Polizeibericht

Unfälle bei Langenbach: Autofahrer kollidieren mit Wildschweinen

Mit Wildschweinen sind zwei Autofahrer in den vergangenen Tagen bei Langenbach kollidiert. Die Tiere überlebten die Unfälle nicht, die Autofahrer blieben unverletzt.

Langenbach– Ein 57-jähriger BMW-Fahrer fuhr am Donnerstag auf der FS 13 von Haag in Richtung Langenbach. Zirka 150 Meter vor dem Bahnübergang am Sportplatz kollidierte er mit einer kreuzenden Wildsau. Das Schwein überlebte den Aufprall nicht. Am BMW entstand ein Schaden von rund 3500 Euro.

Einen Tag später ereilte einen 47-jährigen VW-Golf-Fahrer ein ähnliches Schicksal: Er fuhr am Freitag gegen 6.45 Uhr auf der FS 13 in Richtung Langenbach. An fast identischer Stelle, rund 300 Meter vor dem Bahnübergang (in einem Waldstück), sprangen zwei Wildschweine von links nach rechts über die Fahrbahn. Mindestens eines der Tiere wurde vom Golf erfasst und getötet. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Schaden: zirka 5000 Euro.

Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt – was bei Unfällen mit Wildschweinen nicht selbstverständlich sei, teilte die Polizei mit. 

Freising-Newsletter:

Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Freising-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus dem Landkreis Freising - inklusive aller Entwicklungen rund um die Kommunalwahlen auf Gemeinde- und Kreisebene. Melden Sie sich hier an.

  

Lesen Sie auch: Unfall in Moosburg: Feuerwehr befreit Mann (44) aus umgekipptem VW

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Närrische Tage: Das ist von Weiberfasching bis Faschingsdienstag im Kreis Freising geboten
Bevor am Aschermittwoch die Fastenzeit beginnt, geht der Fasching im Landkreis Freising noch einmal in die Vollen. Ein Event wurde jedoch abgesagt.
Närrische Tage: Das ist von Weiberfasching bis Faschingsdienstag im Kreis Freising geboten
Die Proben für den Brandner Kaspar laufen auf Hochtouren
Aller guten Dinge sind bekanntlich drei. Und deshalb bringt Initiator Helmut Schranner aus Nandlstadt im April nach „Tanz der Vampire“ (2008) und Sister Act (2015) heuer …
Die Proben für den Brandner Kaspar laufen auf Hochtouren
FFW Airischwand: Neues Feuerwehrhaus soll „Garage“ ersetzen
Keine Toiletten, keine Lagerräume und keine Reinigungsmöglichkeit: Das Gerätehaus der Feuerwehr Airischwand muss dringend erneuert werden. Über den entsprechenden Antrag …
FFW Airischwand: Neues Feuerwehrhaus soll „Garage“ ersetzen
Ab Ende April: Essen zum Wohle der Gemeinde
Ende April beginnt ein neues Kapitel der Bürgerhaus-Gastronomie: Unter dem Namen „Pure Cuisine“ wollen Pächterin Monika Kretsch (60) und Geschäftsführer Benjamin Gütt …
Ab Ende April: Essen zum Wohle der Gemeinde

Kommentare