+
Wildschweine sind zwei Autofahrern auf der FS 13 bei Langenbach zum Verhängnis geworden. 

Aus dem Polizeibericht

Unfälle bei Langenbach: Autofahrer kollidieren mit Wildschweinen

Mit Wildschweinen sind zwei Autofahrer in den vergangenen Tagen bei Langenbach kollidiert. Die Tiere überlebten die Unfälle nicht, die Autofahrer blieben unverletzt.

Langenbach– Ein 57-jähriger BMW-Fahrer fuhr am Donnerstag auf der FS 13 von Haag in Richtung Langenbach. Zirka 150 Meter vor dem Bahnübergang am Sportplatz kollidierte er mit einer kreuzenden Wildsau. Das Schwein überlebte den Aufprall nicht. Am BMW entstand ein Schaden von rund 3500 Euro.

Einen Tag später ereilte einen 47-jährigen VW-Golf-Fahrer ein ähnliches Schicksal: Er fuhr am Freitag gegen 6.45 Uhr auf der FS 13 in Richtung Langenbach. An fast identischer Stelle, rund 300 Meter vor dem Bahnübergang (in einem Waldstück), sprangen zwei Wildschweine von links nach rechts über die Fahrbahn. Mindestens eines der Tiere wurde vom Golf erfasst und getötet. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Schaden: zirka 5000 Euro.

Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt – was bei Unfällen mit Wildschweinen nicht selbstverständlich sei, teilte die Polizei mit. 

Freising-Newsletter:

Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Freising-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus dem Landkreis Freising - inklusive aller Entwicklungen rund um die Kommunalwahlen auf Gemeinde- und Kreisebene. Melden Sie sich hier an.

  

Lesen Sie auch: Unfall in Moosburg: Feuerwehr befreit Mann (44) aus umgekipptem VW

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vorzeitiges Ende für den „alten“ Gemeinderat in Hallbergmoos
Der im Moment noch amtierende Gemeinderat in Hallbergmoos wird nicht mehr komplett zusammenkommen. Wegen des Corona-Virus tagt nur noch der Ferienausschuss. Das gefällt …
Vorzeitiges Ende für den „alten“ Gemeinderat in Hallbergmoos
Yoga-Entspannungs-Einheitenim Homeoffice
Bhuddhasiri Kaltner bietet online-Yogakurse an. In ihren Stunden können die Teilnehmer gleichzeitig Kraft tanken und sich entspannen. 
Yoga-Entspannungs-Einheitenim Homeoffice
Auer Seniorenheim bremst Virus aus: Keine weiteren Neuinfektionen, aber vier neue Todesfälle 
Das Kursana-Seniorenheim in Au teilt mit, dass es seit 2. April keine weiteren Neuinfektionen gegeben habe. Allerdings starben am Wochenende vier weitere positiv …
Auer Seniorenheim bremst Virus aus: Keine weiteren Neuinfektionen, aber vier neue Todesfälle 
Coronavirus in Freising: Wissenschaftszentrum hilft Klinikum mit Schutzmaterial – Bierfestival abgesagt
Das Coronavirus breitet sich im Landkreis Freising aus: Seit 29. Februar haben sich 748 Menschen infiziert, 20 sind gestorben. Nun sucht das Landratsamt Helfer.
Coronavirus in Freising: Wissenschaftszentrum hilft Klinikum mit Schutzmaterial – Bierfestival abgesagt

Kommentare