Langenbacher Bahnhof: Im September soll die Sanierung beginnen

Langenbach - Seit langem ersehnen die Pendler in und um Langenbach die Sanierung ihres Bahnhofs. Im September soll es jetzt losgehen.

Die frohe Botschaft für alle Zugreisenden in Langenbach flatterte mit einer Presseerklärung der CSU herein. Am 1. September soll der Startschuss für die Erneuerung des Bahnhofs fallen. „Nach Rücksprache mit der Deutsche Bahn-AG habe ich diese Information zugesichert bekommen“, erklärte Franz Obermeier. Der CSU-Bundestagsabgeordnete hatte sich bei einem Ortstermin am Samstag nochmals von der „derzeitigen katastrophalen Situation“ persönlich überzeugt.

Seitens des DB-Konzerns gab es gestern eine Bestätigung, dass es im September mit der Sanierung losgehen soll. Allerdings werden wohl dieses Jahr nur Vorarbeiten getätigt. Die großen Maßnahmen sollen 2010 über die Bühne gehen: der Bau der Unterführung und der höhengleichen Bahnsteige. Laut Wagner jun. verläuft die neue Einstiegspassage ein wenig östlicher. Am westlichen Ende wird die Unterführung mit einem Durchgang zur Dorfstraße gebaut, so dass Wartezeiten für Fußgänger und Radfahrer an den Schranken dann Vergangenheit sind.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zeitreise mit der Freisinger Bank: So liefen damals Geldgeschäfte
Es war eine andere Ära: Als Stefan K. bei der Freisinger Bank angefangen hat, gab es weder Automaten noch Computer. Heute finder er es „unerklärlich, wie wir das …
Zeitreise mit der Freisinger Bank: So liefen damals Geldgeschäfte
Drohendes Aus für Real-Märkte: Das sagt der Konzern zu Freising
Die Supermarktkette Real wird es in ihrer heutigen Form wohl nicht mehr lange geben. Unsere Zeitung hat sich nach der Zukunft der Freisinger Filiale erkundigt.
Drohendes Aus für Real-Märkte: Das sagt der Konzern zu Freising
Missbrauch verhindern: Freisinger Pfarrverband stellt „Präventionsverordnung“ vor
Es soll nie wieder passieren: Der Pfarrverband St. Korbinian in Freising hat eine „Präventionsordnung“ zum Schutz vor sexuellem Missbrauch erstellt.
Missbrauch verhindern: Freisinger Pfarrverband stellt „Präventionsverordnung“ vor
Müll-Chaos in Freising: „quer“ dreht Beitrag über kuriose Situation
Müllautos dürfen die Meichelbeckstraße in Freising nicht mehr befahren. Gelbe Säcke können jedoch problemlos abgeholt werden. Dieses kuriose Chaos war nun Thema im …
Müll-Chaos in Freising: „quer“ dreht Beitrag über kuriose Situation

Kommentare