Leckeres zum Finale an der Berufsschule

Freising - Das erfolgreiche Ende der Lehre: 61 Berufsschüler der Fachbereiche Bäcker/Bäckereifachverkäuferinnen und Metzger/Metzgereifachverkäuferinen schlossen jetzt mit ihrer Prüfung die Berufsausbildung ab. Und es wehte sogar ein Hauch von Olympia über die Präsentationstische.

Bei den Bäckern und Bäckereiverkäuferinnen standen die Prüfungsarbeiten unter dem Motto „Olympische Spiele“. Im Rahmen der praktischen Prüfung stellten die Bäcker unter anderem ein Semmelsortiment aus Weizenkleingebäck und roggenhaltigem Kleingebäck her. Außerdem mussten von Hand aufgearbeitete Roggenmischbrote gebacken werden. Auch eine Obsttorte in Form der olympischen Ringe zu backen, stellte für die Prüflinge kein Problem dar. Die Fachverkäuferinnen mussten sich unter anderem in einem Verkaufs- und Beratungsgespräch beweisen und ein Brotbuffet kredenzen. Dazu gehörte auch - ganz nach dem diesjährigen Motto - ein Geflecht aus Brezenteig in den fünf Olympia-Reifen.

Die Prüflinge des Fachbereichs Fleischerei hatten kein übergreifendes Thema. So konnten die angehenden Metzger aus verschiedenen Wahlqualifikationen zwei Arbeitsproben wählen: Unter anderem stand die komplette Schlachtung eines Schweins oder die Herstellung eines regionalen Produkts auf dem Prüfungsprogramm. Die Metzgereifachverkäuferinnen und die drei Fachverkäufer in spe mussten unter anderem Fleischteilstücke mit Verwendungsaufgabe benennen und ein Plakat mit dazugehöriger Werbeaussage erstellen. Freudestrahlend standen sie hinter den von ihnen angerichteten Buffetplatten. Die neuen Gesellen:

Metzger: Franz Attensberger, Maximilian Auerweck, Sebastian Eiser, Markus Anglmaier, Matthias Fiedler, Jennifer Haertl, Florian Hamann, Andreas Limmer, Sebastian Mahl, Zsolt Molnar, Laszlo Olah, Maximilian Reitmeyer, Andreas Roth und Benjamin Windisch.

Metzgereiverkäuferinnen: Andrea Adami, Andrea Bauer, Sonja Bergmann, Saki Diafas, Nadine Gallenberger, Maria Glohna, Dominik Grüning, Mareike Halang, Fabian Hermann, Süleyman Kalemci, Rebecca Köhn, Sabrina Krätschmer, Barbara Pfügler, Sabrina Rösch, Sabrina Strehler und Jasmin Wolf.

Bäcker: Florian Baumgartner, Thomas Günther, Sebastian Hanke, Sarah Hondl, Marcel Horn, Markus Krämer, Maximilian Lechner, Ron Ruf, Aylin Sahin, Julia Siebler, Anna Six, Sebastian Stötzel und Erem Yurtseven.

Bäckereifachverkäuferinnen: Bettina Baumgartner, Theresa Baumgartner, Nina Biener, Patricia Braun, Sophia Einsle, Stefanie Finger, Manuela Hobmeier, Karoline Kirbs, Jennifer Kühnel, Andrea Loderbauer, Tatjana Maier, Jennifer Müller, Michelle Parnitzke, Jennifer Tobe, Diana Todorovic und Petra Hackl.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Langer Weg“ zu neuen Stockbahnen: Aber jetzt wird beim FCN gefeiert
Freude bei den Stockschützen des FC Neufahrn: Nach einem Jahr harter Arbeit wurden die neu gebauten Stockbahnen nun ihrer Bestimmung übergeben und kirchlich geweiht.
„Langer Weg“ zu neuen Stockbahnen: Aber jetzt wird beim FCN gefeiert
Die Zeit nach der hinterhältigen Messerattacke: „Es passte den Rechten nicht, dass es ein Deutscher war“
Er setzte sich für Flüchtlinge ein und wurde Opfer einer Messerattacke: Andreas Hollstein, Bürgermeister von Altena, reist  durch die Republik, um seine Geschichte zu …
Die Zeit nach der hinterhältigen Messerattacke: „Es passte den Rechten nicht, dass es ein Deutscher war“
Rettungshubschrauber im Einsatz: 79-Jähriger stürzt schwer mit E-Bike 
Schwer gestürzt ist ein Radler (79) mit seinem E-Bike. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen. 
Rettungshubschrauber im Einsatz: 79-Jähriger stürzt schwer mit E-Bike 
71.140 Bahnen: Schwimmer beweisen beim 24-Stunden-Schwimmen im fresch langen Atem
Über 300 Teilnehmer haben beim karitativen 24-Stunden-Schwimmen nicht nur eine soziale Ader bewiesen, sondern auch Sportsgeist. Vor allem ein Trio ragt mit irren …
71.140 Bahnen: Schwimmer beweisen beim 24-Stunden-Schwimmen im fresch langen Atem

Kommentare