+
Lionel Poutiaire Somé spielt die Hauptrolle des Herrn K.

Lesung im Furtnerbräu

„Das Schloss“ in der Domstadt

  • schließen

Freising – Nach dem großen Erfolg der Lesung „Das Geheimnis der Krypta“ von Carl Amery im vergangenen Jahr findet eine weitere szenische Lesung im Furtnerbräu in Freising statt.

Diesmal ist es das Romanfragment „Das Schloss“ von Franz Kafka, das in der Bearbeitung und unter der Regie von Thomas Goerge als „oneirologisches Kabarett“ über die Bühne geht.

Neben zehn Akteuren ist die bekannte TV-Akteurin und Filmschauspielerin Vanessa Jung als Erzählerin mit dabei. Die Hauptrolle des Herrn K. spielt der burkinische Filmemacher Lionel Poutiaire Somé, der in diesem Jahr mit dem Studenten-Oscar in Hollywood ausgezeichnet worden ist. Literaturfreunde können die beiden Aufführungen am Freitag, 4. November, und Sonntag, 6. November, jeweils um 20 Uhr im Jagdzimmer des Furtnerbräu Freising erleben.

Veranstaltet wird die Lesung vom Landkreis Freising (Heimatpflege und Kultur). Der Eintritt beträgt 15 Euro (Ermäßigung: elf Euro). Die Karten gibt es im Landratsamt Freising (Info/Zulassungsstelle), im Musikhaus Pfefferkorn, beim Furtnerbräu Freising und auch an der Abendkasse.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

A9 bei Allershausen: Mann (30) schmuggelt Hundewelpen ins Land
Auf der A9 bei Allershausen ist den Polizisten der VPI Freising am Freitagmittag bei einer Verkehrskontrolle ein Hundeschmuggler ins Netz gegangen. Der Mann musste eine …
A9 bei Allershausen: Mann (30) schmuggelt Hundewelpen ins Land
Polizei ermittelt: Hund in Freising brutal zu Tode geprügelt?
Der Tierschutzverein hat bereits Anzeige erstattet. Offenbar ist ein Hund in Freising am Wettersteinring massiv misshandelt worden. 
Polizei ermittelt: Hund in Freising brutal zu Tode geprügelt?
Sebastian Habermeyer zum Oktogon: „Haben die Details neu bewertet“
Seine Fraktion und er waren in der Stadtratssitzung vom 27. Oktober 2017 gegen den Oktogon-Abriss: Grünen-Fraktionssprecher Sebastian Habermeyer. Im Vorfeld der …
Sebastian Habermeyer zum Oktogon: „Haben die Details neu bewertet“
Oktogon, zweiter Versuch: Kommt jetzt der Sinneswandel?
Es geht um die Zukunft des Dombergs. Am 29. Januar werden die Freisinger Stadträte in einer Sondersitzung nochmal über die Pläne zum Umbau des Diözesanmuseums …
Oktogon, zweiter Versuch: Kommt jetzt der Sinneswandel?

Kommentare