+
Eine Fahrt über den beleuchteten, abendlichen Flughafen.

Vorweihnachtszauber

Lichterfahrten am Flughafen – eine besondere Atmosphäre

Fahren Sie in der stimmungsvollen Abenddämmerung durch das glitzernde Lichtermeer der Vorfelder am Flughafen München und erleben Sie winterliche Flughafentouren während der Adventszeit.

Vom 19.11. bis 30.12.2016 starten unsere Lichterfahrten täglich (außer 24.12.) um 16:30 Uhr, 17:30 Uhr und 18:30 Uhr. Treffpunkt ist unsere Hütte auf dem Wintermarkt im MAC-Forum.

Am Wochenende und in den Weihnachtsferien haben wir um 15:30 Uhr zusätzlich unsere beliebte Kinderlichterfahrt im Programm. Für die Nachtschwärmer bieten wir um 19:30 Uhr erstmals unsere Glühweinlichterfahrt an. Alle Gäste erhalten mit ihrem Ticket einen Glühwein-/Kinderpunsch-Gutschein.

Ticketpreise

  • 9€ für Erwachsene
  • 7€ für Senioren, Schüler und Studenten
  • 5€ für Kinder (5-14 Jahre)

Ticketreservierung und Beratung unter munich-airport.de

Weihnachtlicher Auftakt auf dem Weihnachts- und Wintermarkt am Flughafen

Weihnachtsstimmung am Münchner Flughafen.

Der Flughafen München verwandelt sich von 19. November bis 30. Dezember bereits zum 18. Mal in eine winterliche Zauberlandschaft. Mehr als vierzig Stände laden zum gemütlichen Bummeln und Schlemmen unter dem Dach des München Airport Centers ein.

Zum Auftakt am 19. November 2016 sorgt von 13 bis 14:30 Uhr die Kitzbüheler Blaskapelle für vorweihnachtliche Stimmung. Damit auch für die Jüngsten die Zeit bis zur Bescherung wie im Flug vergeht, hat sich der Flughafen München ein paar besondere Highlights ausgedacht.

Ein umfangreiches Programm erwartet Sie und Ihre ganze Familie - jetzt entdecken!

Weihnachts- und Wintermarkt am Münchner Flughafen

So aktivieren Sie Push-Nachrichten der Merkur.de-App auf dem iPhone

So aktivieren Sie Push-Nachrichten der Merkur.de-App auf dem Android

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stühlerücken im Nandlstädter Gemeinderat: Schleif geht – kommt Häßler?
Und wieder gibt es einen Wechsel im Nandlstädter Marktrat. Auf eigenen Wunsch verlässt Hans-Joachim Schleif das Gremium, erster Nachrücker von der Bürgerliste (BLN) wäre …
Stühlerücken im Nandlstädter Gemeinderat: Schleif geht – kommt Häßler?
Nandlstadt: So wird die Verkehrsüberwachung neu geregelt
Verkehrssünder in Nandlstadt haben es künftig schwerer. Die Verkehrsüberwachung wird im Markt neu geregelt.
Nandlstadt: So wird die Verkehrsüberwachung neu geregelt
70 Jahre Kanzlei Huber-Wilhelm: „Ein Anwalt muss ein Gewissen haben“
Sie ist nicht nur die älteste Anwaltskanzlei in Freising, sondern auch eine der größten: die Kanzlei Huber-Wilhelm. Kürzlich feierte sie 70-jähriges Bestehen. Im …
70 Jahre Kanzlei Huber-Wilhelm: „Ein Anwalt muss ein Gewissen haben“
Zwei böse Überraschungen
Manfred Daniel ist wütend. Der Vorsitzende des Wasserzweckverbands Paunzhausen versteht die Welt nicht mehr: 70 000 Euro soll sein Verband für etwas zahlen, für das er …
Zwei böse Überraschungen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.