Liebestolle Verfolgungsjagd auf der FTO

Neufahrn/Erding - Vielleicht hätte der 49-Jährige anders Kontakt aufnehmen sollen. Mit dieser Aktion hat er seine Chancen wohl endgültig verspielt.

Die Kontaktaufnahme mit seiner Ex-Freundin hatte sich ein 49-Jähriger aus Neufahrn am Donnerstagnachmittag wohl anders vorgestellt. Er verfolgte die 26-Jährige, die sich auf der Flughafentangente Ost (FTO) mit ihrem Auto auf dem Heimweg nach Neufahrn befand, mit seinem Wagen, doch die Frau reagierte laut Polizei nicht auf die Annäherungsversuche. Der 49-Jährige fuhr schließlich dreimal bei Tempo 70 gegen das Heck des Wagens. Die 26-Jährige verständigte daraufhin die Polizei, die sie bis zum Parkplatz der Polizeiinspektion Erding lotste. 

Der Neufahrner folgte ihr sogar bis zur Polizei

Da ihr der Neufahrner auch bis hierher folgte, konnte ihm die Polizei gleich den Führerschein abnehmen und ein Kontaktverbot aussprechen. Gegen den Mann wird eine Strafanzeige – unter anderem wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr – erstattet.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schlägerei in Hallbergmoos: Ein Verletzter, drei Beteiligte flüchtig
Eine Schlägerei ereignete sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Hallbergmoos. Am Ort des Geschehens konnte allerdings nur noch der Geschädigte angetroffen …
Schlägerei in Hallbergmoos: Ein Verletzter, drei Beteiligte flüchtig
Big Band-Konzert in Freising: Ein Abend voller mitreißender Hits
Es war ein Genuss: Knapp 100 junge Musiker saßen am Mittwoch auf der Bühne in der Luitpoldhalle und spielten beim Big Band-Konzert des Lions Clubs Freising für sich, für …
Big Band-Konzert in Freising: Ein Abend voller mitreißender Hits
Vermisst gemeldete Tochter (11) schläft friedlich in ihrem Zimmer
Eine elfjährige Schülerin aus dem nördlichen Landkreis Freising wurde am Dienstagabend als vermisst gemeldet. Während die Mutter verzweifelt nach dem Mädchen suchte, …
Vermisst gemeldete Tochter (11) schläft friedlich in ihrem Zimmer
Statt Diebstahl nur Verwechslung
Ein vermeintlicher Anhänger-Diebstahl in Neufahrn hat sich als eine simple Verwechslung entpuppt.
Statt Diebstahl nur Verwechslung

Kommentare