+
Autobahnmeisterei, Feuerwehren aus dem Freisinger Umland und das THW hatten am Dienstag alle Hände voll mit der Ladungsbergung zu tun.

Lkw rammt Geschwindigkeitsanlage: A92 vollgesperrt - Update 17.15 Uhr: Sperrung aufgehoben

  • schließen

Freising - Ein Lkw kam aus bisher unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Autobahn ist momentan vollgesperrt.

Gegen 14.30 Uhr ereignete sich der Unfall aus bisher unbekannten Gründen. Der Brummi rammte eine der Anlagen, die die vorgeschriebene Geschwindigkeit anzeigen. Dabei wurde der Tank aufgerissen - es liefen hunderte Liter Diesel quer über die Autobahn. Die A92 ist laut Polizei in Richtung Deggendorf vollgesperrt. Autobahnmeisterei, Feuerwehren aus dem Freisinger Umland und das THW waren damit beschäftigt, den Diesel zu binden, die Fahrbahn zu reinigen und umzuladen. 

Der Stau war gegen 17.15 Uhr rund 13 Kilometer lang. Der mit Lebensmittel beladene Sattelzug musste umgeladen werden, bevor er geborgen werden konnte. Über die Anschlussstelle Freising-Süd wurde der Verkehr momentan ausgeleitet. Laut Polizei war ab 17.15 Uhr wieder freie Fahrt. 

Lkw rammt Geschwindigkeitsanlage auf A92

Der Fahrer wurde leicht verletzt. Der Sachschaden soll bei mehreren hunderttausend Euro liegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Bluttat in Hallbergmoos: Jahrelange Haftstrafe für Asylbewerberin
Was der Grund für die Bluttat in einem Hallbergmooser Asylbewerberheim gewesen sein mag, konnte vor dem Amtsgericht Freising am Dienstag nicht geklärt werden. Tatsache …
Nach Bluttat in Hallbergmoos: Jahrelange Haftstrafe für Asylbewerberin
Das Herz an den Fasching verloren
Eine restlos ausverkaufte Halle, Gäste in edler Abendgarderobe, ein festliches Ambiente und Musik von der Showband Dolce Vita: Die Messlatte für diesen Fasching wurde …
Das Herz an den Fasching verloren
Volkmannsdorf: „Sperrung überzogen“ - Entlastung für Anlieger in Sicht
Die überraschende Vollsperrung in Volkmannsdorf beschäftigte jetzt auch den Wanger Gemeinderat. Wie es scheint, könnte die Lage für Anwohner bald erträglicher werden.
Volkmannsdorf: „Sperrung überzogen“ - Entlastung für Anlieger in Sicht
Abstimmung im Stadtrat: Emotionale Debatte um Parkplatz am Stadtgraben
Als „Coup“ hatte es Moosburgs Bürgermeisterin bezeichnet, dass sie von Clariant den Parkplatz am Stadtgraben anmieten konnte. Doch nicht alle sind davon begeistert. Im …
Abstimmung im Stadtrat: Emotionale Debatte um Parkplatz am Stadtgraben

Kommentare