Löste Killerspiel die Bluttat aus?

Freising - Hat ein blutrünstiges Killerspiel am Computer Christoph W. den letzten Kick gegeben, am Tag darauf die Eltern seiner Ex-Freundin zu töten? Diesen Hinweis hatte der Anwalt des 22 Jahre alten Freisingers in den Prozess um den Doppelmord von Notzing gegeben.

Der Anlagenmechaniker hatte den Abend vor der Bluttat am 30. März 2012 unter anderem mit dem Computerspiel „Drachentöter“ verbracht. Dort geht es um Tatmuster, die denen in Notzing ähneln. Das Schwurgericht begutachtete dieses und weitere Gewaltspiele auf dem PC des Angeklagten. Die Kammer gelangte zu dem Schluss, dass das Spiel „noch relativ harmlos“ und ab 16 Jahren zugelassen sei. Am morgigen Donnerstag kommt der psychiatrische Gutachter Norbert Nedopil zu Wort. ötl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommunalwahl 2020: Josef Dollinger will als Moosburger Bürgermeister kandidieren
Es ist sein dritter Anlauf: Moosburgs Vize-Bürgermeister Josef Dollinger (FW) will bei den Kommunalwahlen im kommenden Jahr Anita Meinelt beerben.
Kommunalwahl 2020: Josef Dollinger will als Moosburger Bürgermeister kandidieren
Massenschlägerei in Freising: Zwei 19-Jährige verletzt – Kripo ermittelt
Der Streit eskalierte schnell: Eine Diskussion zwischen zwei Freisingern und sechs Hamburgern hat sich derart zugespitzt, dass sie in eine Massenschlägerei ausgeartet …
Massenschlägerei in Freising: Zwei 19-Jährige verletzt – Kripo ermittelt
Nach Hickhack: Präambel für Kranzberger Zukunftsplan steht
Er wollte es kurz, sie wollte es lang:  Die Kranzberger Räte Ursula Enghofer und Anton Hierhager haben sich zusammengerauft - und einen Kompromiss vorgelegt.
Nach Hickhack: Präambel für Kranzberger Zukunftsplan steht
„Das Ding des Jahres“: Model Lena Gercke beschert Moosburger (75) Schreckmoment
Rentner Erwin Hagn (75) aus Moosburg schafft es in die ProSieben-Show „Das Ding des Jahres“ - und bekommt beim Test mit Model Lena Gercke Angst um seine Erfindung.
„Das Ding des Jahres“: Model Lena Gercke beschert Moosburger (75) Schreckmoment

Kommentare