+
Das Wrack des Opel, der am Sonntagabend auf der A92 gegen die Mittelleitplanke geprallt ist.

Unfallfahrer brachte seine Ex-Freundin um

Mann bei Unfall auf der A92 schwer verletzt

Freising - Schwere Verletzungen hat ein Mann am Sonntagabend auf der A92 erlitten: Der 44-Jährige war mit seinem Auto ungebremst gegen die Mittelleitplanke geprallt. Er hatte versucht, sich umzubringen.

Ersten Informationen zufolge handelt es sich bei dem Unfallfahrer um den mutmaßlichen Täter eines Gewaltverbrechens im Münchner Osten, der versucht hat, sich umzubringen.

Der Mann war ungebremst mit seinem Opel Combo gegen die Mittelleitplanke geprallt, das völlig zerstörte Auto blieb auf dem Seitenstreifen liegen. Der Mann erlitt schwere Verletzungen und wurde laut Zeugen vor Ort unter Polizeibegleitung ins Krankenhaus Freising gebracht.

Bilder: Schwerer Unfall auf der A 92

Weitere Informationen folgen!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Dachschaden und andere Problemfälle
Es hört nicht auf. Kaum ist der eine Schaden erkannt und behoben, kommt schon der nächste. Landrat Josef Hauner sprach deshalb von „halbjährlichen Überraschungen“, die …
Ein Dachschaden und andere Problemfälle
Neues Christkindl und Moosburger Adventsprogramm vorgestellt
Das Christkindl heißt Lisa und war im vergangenen Jahr Rapunzel: Gestern wurde der neue Werbeträger der Stadt Moosburg vorgestellt. Und das Programm im Moosburger Advent …
Neues Christkindl und Moosburger Adventsprogramm vorgestellt
Die Mutter erlag ihren Verletzungen
Zwei Jahre und zwei Monate alt war Christa Metzker, als die Bomben auf Freising fielen. Und auch wenn sie, wie sie heute sagt, davon kein Trauma davontrug, wenn für sie …
Die Mutter erlag ihren Verletzungen
Schicksale statt Statistiken
Erst das Buch, dann der Film. So ist es üblich. Im Falle der Dokumentation von Ernst Keller ist das andersherum: Da gab es erst den Film „Als der Luftkrieg in unsere …
Schicksale statt Statistiken

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion