+
Freundliche Begrüßung: Für einen CSU-Landespolitiker erhielt Staatsminister Marcel Huber einen geradezu warmen Empfang von den Startbahngegnern.

Freundlicher Empfang

Marcel Huber spricht in Zollingmit Startbahngegnern

  • schließen

Zolling - Als Finanzminister Markus Söder kürzlich im Landkreis Freising kam, ließ er die Startbahngegner links liegen. Ganz anders Staatsminister Marcel Huber, der am Samstag in Zolling war.

Wenn der Leiter der Bayerischen Staatskanzlei in den Landkreis Freising kommt, dann ist eines klar: dass auch die Startbahngegner von Aufgemuckt und Plane Stupid anrücken. Am Samstag hatten sich rund 60 Aktivisten mit Bannern und Transparenten vor dem Gasthaus Hörhammer in Zolling aufgestellt, um Marcel Huber gebührend zu empfangen. Huber, Festredner bei der traditionellen Josefifeier in Zolling, nahm sich auch genügend Zeit für das ihm wohlbekannte Anliegen der Startbahngegner. Aufgemuckt-Sprecher Hartmut Binner und Ludwig Grüll von Plane Stupid sprachen etwas länger mit Huber. Der vertrat zwar einerseits die Grundposition der CSU zur Startbahn und distanzierte sich auch von den Aussagen des CSU-Arbeitskreises Umwelt, der die dritte Startbahn abgelehnt hatte. Aber Huber habe andererseits, so der Eindruck der Demonstranten, auch ein Stück weit „Seehofer“ geredet – sprich: die Stärke der Argumente gegen eine Startbahn schon gesehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Löwenwirt hört auf
Das weltweit einzige Weißwurstdenkmal gehört Günter Wittmann: Aufgestellt wurde es vor 15 Jahren, als Wittmann noch Pächter der Aktienschänke war. Jetzt steht es vor dem …
Der Löwenwirt hört auf
Hallbergmoos: Rasenmähertraktor aus Schuppen geklaut
In der Nacht auf Donnerstag haben dreiste Diebe einen Rasenmähertraktor in Hallbergmoos gestohlen - aus einem versperrten Schuppen.
Hallbergmoos: Rasenmähertraktor aus Schuppen geklaut
Betrugsanrufe bei Moosburger Bürgern: Bitte passt auf!
Mehrere Betrungsanrufe gingen in den vergangenen Tagen bei Moosburger Bürgern ein. Die Polizei rät zu besonderer Vorsicht.
Betrugsanrufe bei Moosburger Bürgern: Bitte passt auf!
Drogenfahrt? 20-jähriger Opel-Fahrer muss zum Bluttest
Einen konkreten Verdacht auf eine Autofahrt unter Drogen hatte die Polizei Freising am Freitag. Der junge Mann musste zum Bluttest.
Drogenfahrt? 20-jähriger Opel-Fahrer muss zum Bluttest

Kommentare