+

Tätlicher Angriff

Marzling: Betrunkener Arbeiter schlägt auf Maibaumwache ein

Marzling - Zwei im Gasthof Nagerl einquartierte Arbeiter stießen wohl deutlich angetrunken zur Maibaumwache in Marzling hinzu - und fingen sofort einen handfesten Streit an.

Eine Maibaumwache der härteren Art hatten in der letzten Nacht sieben junge Leute aus Marzling zu überstehen, die sie vor dem Gasthaus Nagerl in Marzling hielten. Im Laufe des Abends kamen ein 20- und ein 19-Jähriger hinzu und wollten ein Bier trinken. Beide kamen den sieben schon bei ihrer Ankunft deutlich betrunken vor. Bei den Angetrunkenen handelte es sich um Arbeiter, die kurzzeitig im Gasthof Nagerl übernachteten. 

Der 20-Jährige fing nach Zeugenaussagen an, einen 21-jährigen Marzlinger zu provozieren und wollte “hinters Zelt gehen, um etwas zu klären”. Als der 21-Jährige nicht darauf einging, schlug ihm der 20-Jährige ohne Vorwarnung mit der Faust ins Gesicht und brach ihm die Nase. Ein weiterer Marzlinger versuchte helfend einzugreifen, wurde dabei aber auch von dem 20-Jährigen verletzt. Beide Verletzte mussten sich ins Klinikum Freising zur ambulanten Behandlung begeben. Den Täter fanden die inzwischen eingetroffenen Beamten der PI Freising in seinem Gastzimmer unter einem Berg Kleidung versteckt. Gegen ihn wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autodiebe schlagen in Oberhaindlfing zu
Wolfersdorf - Ein hochwertiger Geländewagen wurde in der Nacht zum Mittwoch in Oberhaindlfing (Gemeinde Wolfersdorf) gestohlen. Doch weit dürfte der Dieb nicht gekommen …
Autodiebe schlagen in Oberhaindlfing zu
Vier Verletzte und Verkehrschaos nach Karambolage  
Kurz nach 8 Uhr krachte es auf der FS 44 an der Abzweigung zum Kammermüllerhof: Weil ein Autofahrer beim Abbiegen den Gegenverkehr nicht beachtete, gab es eine fatale …
Vier Verletzte und Verkehrschaos nach Karambolage  
Feinste Sangeskunst im Doppelpack
Vorletzten Sommer haben sie noch musikalisch das „Zamma“-Festival eröffnet, im Herbst zwei große und viel umjubelte Live-Konzerte in der Camerloher-Schulaula gegeben und …
Feinste Sangeskunst im Doppelpack
Pfarrherr von 18 000 Gläubigen
Eine Mammutaufgabe wartet auf Freisings Dekan Peter Lederer: Er wird Nachfolger von Axel Windecker als Pfarrer von St. Lantpert – und zwar nicht kommissarisch, wie …
Pfarrherr von 18 000 Gläubigen

Kommentare