Wetter: Warnung des DWD! Fast ganz Deutschland eingefärbt

Wetter: Warnung des DWD! Fast ganz Deutschland eingefärbt

Streit in der Unterkunft

Asylbewerber zückt das Messer

Gewaltsam in Gewahrsam genommen werden musste am Dienstag gegen 21.45 Uhr in Marzling ein renitenter Asylbewerber. Er hatte einen Pakistani mit dem Messer angegriffen. 

 Vorausgegangen war eine Mitteilung bei der Polizei-Einsatzzentrale in Ingolstadt über „zwei kämpfende Asylbewerber“ in der Unterkunft in Marzling. Vor Ort stellten die zwei eingesetzten Streifenbesatzungen fest, dass ein amtsbekannter 21-jähriger eritreischer Asylbewerber aus Moosburg erneut gegen ein bestehendes Hausverbot verstoßen hatte und offenbar mit einem Messer auf einen 32-jährigen Pakistaner losgegangen war. Das Messer fanden die Beamten allerdings nicht mehr. Während des Kampfs hatte der 21-Jährige das Handy des Pakistani entwendet, das bei seiner Durchsuchung zum Vorschein kam. Der 32-Jährige wurde leicht verletzt. Weil der Eritreer einem Platzverweis der Polizei nicht Folge leistete, musste er in Gewahrsam genommen werden. Dabei leistete der Asylbewerber heftigen Widerstand, so dass er schließlich gefesselt werden musste – wobei er noch versuchte, die Polizisten zu bespucken.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach dem Großbrand: Bei der Firma Kohn geht der Blick wieder nach vorn
Ein Großfeuer hat Teile des Betriebs in Schutt und Asche gelegt. Bei der Firma Kohn in Wang lässt man sich aber nicht unterkriegen: Das Geschäft läuft weiter, der …
Nach dem Großbrand: Bei der Firma Kohn geht der Blick wieder nach vorn
Kunstwerke aus Müll: So setzen Freisinger Fachoberschüler für Nachhaltigkeit ein 
Plastikfrei und minimalistisch: Freisinger Fachoberschüler haben sich mit dem Thema „Nachhaltig leben“ auseinandergesetzt – und einiges auf die Beine gestellt.
Kunstwerke aus Müll: So setzen Freisinger Fachoberschüler für Nachhaltigkeit ein 
Eine märchenhafte Krönung: Kerstin Liese ist offiziell Leiterin der Realschule Au
Seit Donnerstag ist Kerstin Liese offiziell Schulleiterin der Realschule Au. Ganz offiziell überreichte Ministerialbeauftragter Wilhelm Kürzeder die Ernennungsurkunde.
Eine märchenhafte Krönung: Kerstin Liese ist offiziell Leiterin der Realschule Au
Freisinger Korbiniansbrücke: Radler fühlt sich von Stadtbussen massiv bedrängt
Auf der Freisinger Korbiniansbrücke erlebt Hans Rebechl gehäuft „unheimliche Begegnungen der dritten Art“. Der Radl-Pendler fühlt sich von den Stadtbussen massiv …
Freisinger Korbiniansbrücke: Radler fühlt sich von Stadtbussen massiv bedrängt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion