Das Symbolfoto zeigt eine Wohnungsür, die aufgebrochen wird.
+
Auf Geld und Handys hatten es Täter abgesehen, die in die Umkleide des SV Marzling einbrachen. 

Polizei Freising fahndet

Geld und Handys weg: Diebe plündern Umkleidekabine des SV Marzling

  • Wolfgang Schnetz
    VonWolfgang Schnetz
    schließen

Auf Geld und Handys hatten es Täter abgesehen, die in die Umkleide des SV Marzling einbrachen. Sie hatten leichtes Spiel: Der Trakt ist nicht videoüberwacht.

Marzling - Aus dem Umkleideraum des SV Marzling wurden mehrere Handys und Geldbeutel gestohlen worden, meldet die Polizei Freising. Bekannt sind aktuell fünf Handys und fünf Geldbörsen. Die Geschädigten hatten ihre Taschen und Wertgegenstände während des Fußballtrainings in der unversperrten Kabine gelassen. Das Sportheim ist nicht videoüberwacht. Der oder die Täter sind bislang unbekannt. Die aktuelle Schadenssumme beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Freising unter Tel. (08161) 53050.

Die dringende Warnung

Die Polizei Freising warnt in diesem Zusammenhang dringend vor solchen Verfahrensweisen. Vize PI-Chef Michael Ertl appelliert eindringlich: „Alle Sportler werden dringend ersucht, Wertgegenstände während des Sports nicht in unbewachten, unverschlossenen Kabinen zu belassen. Potenzielle Täter warten nur auf solche Gelegenheiten. Besser ist es, zumindest die Kabine zu versperren, zum Beispiel. durch einen Trainer. Die Wertgegenstände können auch von diesem eingesammelt werden und während des Trainings an einem bewachten Ort in seiner Nähe verbleiben. Am besten sorgt der Verein mittels Zurverfügungstellung von Wertfächern vor. Auf keinen Fall sollten Wertgegenstände unbewacht und unversperrt in den Umkleidekabinen liegen.“

Nach einer Lkw-Panne wollte ein junger Mechaniker dem Brummi-Fahrer zu Hilfe kommen. Dabei kam es zu einem folgenschweren Unfall.

Freising-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Freising-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Freising – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare