+
Sie fahren bei den Marzlinger Motorradfreunden voraus: Die Vorstandschaft mit Alois Simlechner, Franz Würfl, Martin Huber, Brigitte Buhmann, Klaus Treu, Manfred Wunder, Klaus Hasenöhrl, Ottmar Neubig und Burkhard Pech (v. l.).

Motorradfreunde Marzling ziehen Bilanz und wählen

Wechsel an der Spitze

  • schließen

Das muss gefeiert werden: 20 Jahre lang gibt es nun schon die Motorradfreunde Marzling. Und deshalb traf man sich jetzt in der Langenbacher Vereinsgaststätte„Alten Wirt“ zur Jubiläums-Mitgliederversammlung.

Langenbach Vorsitzender Gerhart Geiselhart begrüßte 31 Mitglieder und gab bekannt, dass er aus privaten Gründen (Umzug in die Oberpfalz) für das Amt des Vorsitzenden nicht mehr zur Verfügung stehen werde. Sein Vize Manfred Wunderer ließ anschließend das abgelaufene Jahr nochmals Revue passieren. Erfreulichster Punkt dabei: Der Mitgliederstand hat sich auf 54 Motorradfreunde eingependelt.

Bei den Neuwahlen wurde dann Wunderer zum neuen 1. Vorsitzenden gekürt. Ansonsten wurde die gesamte Vorstandschaft im Amt bestätigt: Anita Mair (Kassenprüferin), Ottmar Neubig (Webmaster), Martin Huber (Tourenguide), Klaus Treu (2. Kassier), Alois Simlechner (1. Kassier), Brigitte Buhmann (2. Schriftführerin) und Burkhard Pech (1. Schriftführer). Weil sich für den Posten des 2. Vorsitzenden kein entsprechender Kandidat fand, sprachen sich die Motorradfreunde für zwei gleichberechtigte stellvertretende Vorsitzende aus: Franz Würfl und Klaus Hasenöhrl werden dieses neue Amt bekleiden.

Anschließend stellte Tourenguide Martin Huber die anstehenden Fahrten vor.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kurze Wege zum nächsten „Meilenstein“
Die Gemeinde Hallbergmoos legt gerade das größte Wohnungsbauprojekt ihrer Geschichte auf. Wichtiger Teil des Programms ist das Betreute Wohnen am Tassiloweg. Im Rathaus …
Kurze Wege zum nächsten „Meilenstein“
Lieber Kakao ohne Kinderarbeit: Konsumkritischer Einkaufsbummel in Freising
Ein schneller Griff ins Schokoladen-Regal und schon ist man Teil des Kreislaufs unfairer Produkte. Welche Folgen das hat und bei welchen Produkten man besonders genau …
Lieber Kakao ohne Kinderarbeit: Konsumkritischer Einkaufsbummel in Freising
Freisings FW-Kandidat Zierer: „Die CSU schreibt unsere Anträge ab“
Sein Ziel ist es, im Maximilianeum zu bleiben: Für den Landtagsabgeordneten Benno Zierer (FW) hat die heiße Phase des Wahlkampfs begonnen. Dem FT verrät er, wie er der …
Freisings FW-Kandidat Zierer: „Die CSU schreibt unsere Anträge ab“
Elf Millionen Euro für die Genusskultur
Wenn Männer in Anzügen zum Spaten greifen und mit Erde werfen, dann ist das fast immer ein Spatenstich. Gestern war Am Staudengarten dieses Schauspiel wieder zu …
Elf Millionen Euro für die Genusskultur

Kommentare