+
Auf der rechten Seite kam der Mercedes zum Liegen, nachdem er sich mehrfach überschlagen hatte.

Unfall auf der Staatsstraße 2350

Mercedes-Fahrer (26) rast durch Beton-Absperrung - sein Grund dafür ist skurril

  • schließen

Mit Karacho hat ein Mercedes-Fahrer (26) eine Beton-Absperrung auf der Staatsstraße 2350 durchbrochen. Der angebliche Grund für den Fahrfehler ist skurril.

Marzling - Wie die Polizei Freising berichtet, war der 26-Jährige aus Unterschleißheim am Sonntag gegen 13.30 Uhr von Langenbach kommend Richtung Freising unterwegs, als bei Marzling an der Stelle, wo die Brücke erneuert wird, abrupt Schluss war. Der Mann raste geradeaus durch die dort errichtete Betonbarriere. Der Mercedes überschlug sich mehrfach, ehe er auf der rechten Seite liegen blieb. Der Mann zog sich mittelschwere Verletzungen zu, konnte sich aber selbstständig aus dem Auto befreien. Er wurde ins Klinikum Freising gebracht. 

Ein Gift soll schuld gewesen sein

Die Analyse der Blutwerte zeigte, dass der Mann „definitiv nicht alkoholisiert“ war, wie die Polizei betont. Der 26-Jährige hatte angegeben, dass er sich derzeit einer „Kambo“-Kur unterziehe, die sich womöglich auf sein Fahrverhalten ausgewirkt habe. Bei Kambo handelt es sich um ein Amphibiengift aus Südamerika. In alternativen Kreisen gilt es als Wundermedizin, die die Psyche reinigen und schwere Krankheiten bekämpfen soll. 

Eine Betonabgrenzung auf der Staatsstraße 2350 bei Marzlingwurde von dem Mercedes-Fahrer (28) durchbrochen.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von 6000 Euro. Es war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Die Feuerwehr Marzling war mit 16 Mann vor Ort. Eine Spezialfirma reinigte die Straße, ehe die für den Verkehr wieder freigegeben wurde.

Auch interessant:

DEULA am Scheideweg und Hitlergruß am Stalag-Denkmal

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bierig und bärig: So feiert Freising den „Tag des Bieres“ auf dem Marienplatz
Die Bierstadt Freising hat sich am Donnerstag selbst gefeiert: Zahlreiche Besucher kamen zum „Tag des Bieres“ auf den Marienplatz - und tranken für einen guten Zweck.
Bierig und bärig: So feiert Freising den „Tag des Bieres“ auf dem Marienplatz
Neuer Zyklon trifft Mosambik – So geht es den Navis-Helfern
Sechs Wochen nach dem verheerenden Tropensturm wird Mosambik erneut von einem Zyklon heimgesucht. Der Chef von Navis berichtet, wie es dem Einsatzteam geht.
Neuer Zyklon trifft Mosambik – So geht es den Navis-Helfern
Nach Beinahe-Zusammenstoß: Polizistin kümmert sich um tierischen Ausreißer
Eine nicht alltägliche Mission hatte die Polizei am Donnerstag bei Nandlstadt zu erfüllen: Sie wurde gerufen, um einen ausgebüxten Esel nach Hause zu bringen.
Nach Beinahe-Zusammenstoß: Polizistin kümmert sich um tierischen Ausreißer
Rathauschefs begeistern als Rosenkavaliere - und das Eselrennen ist auch schon ein Thema
Rund 750 ältere Damen und Herren füllten beim Seniorennachmittag das Hallbergmooser Volksfestzelt. Die Stimmung war bestens.
Rathauschefs begeistern als Rosenkavaliere - und das Eselrennen ist auch schon ein Thema

Kommentare