+
Auf der rechten Seite kam der Mercedes zum Liegen, nachdem er sich mehrfach überschlagen hatte.

Unfall auf der Staatsstraße 2350

Mercedes-Fahrer (26) rast durch Beton-Absperrung - sein Grund dafür ist skurril

  • schließen

Mit Karacho hat ein Mercedes-Fahrer (26) eine Beton-Absperrung auf der Staatsstraße 2350 durchbrochen. Der angebliche Grund für den Fahrfehler ist skurril.

Marzling - Wie die Polizei Freising berichtet, war der 26-Jährige aus Unterschleißheim am Sonntag gegen 13.30 Uhr von Langenbach kommend Richtung Freising unterwegs, als bei Marzling an der Stelle, wo die Brücke erneuert wird, abrupt Schluss war. Der Mann raste geradeaus durch die dort errichtete Betonbarriere. Der Mercedes überschlug sich mehrfach, ehe er auf der rechten Seite liegen blieb. Der Mann zog sich mittelschwere Verletzungen zu, konnte sich aber selbstständig aus dem Auto befreien. Er wurde ins Klinikum Freising gebracht. 

Ein Gift soll schuld gewesen sein

Die Analyse der Blutwerte zeigte, dass der Mann „definitiv nicht alkoholisiert“ war, wie die Polizei betont. Der 26-Jährige hatte angegeben, dass er sich derzeit einer „Kambo“-Kur unterziehe, die sich womöglich auf sein Fahrverhalten ausgewirkt habe. Bei Kambo handelt es sich um ein Amphibiengift aus Südamerika. In alternativen Kreisen gilt es als Wundermedizin, die die Psyche reinigen und schwere Krankheiten bekämpfen soll. 

Eine Betonabgrenzung auf der Staatsstraße 2350 bei Marzlingwurde von dem Mercedes-Fahrer (28) durchbrochen.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von 6000 Euro. Es war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Die Feuerwehr Marzling war mit 16 Mann vor Ort. Eine Spezialfirma reinigte die Straße, ehe die für den Verkehr wieder freigegeben wurde.

Auch interessant:

DEULA am Scheideweg und Hitlergruß am Stalag-Denkmal

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Waldunfälle nehmen durch Klimawandel zu: Studenten üben den Notfall im Freisinger Forst 
In acht Monaten sind in Bayern 25 Menschen bei Waldarbeiten ums Leben gekommen. Damit angehende Forstingenieure für den Notfall gewappnet sind, gab es kürzlich eine …
Waldunfälle nehmen durch Klimawandel zu: Studenten üben den Notfall im Freisinger Forst 
Verkehr in Eching: Jenseits der Kapazitätsgrenzen
So umfassend wie selten zuvor bekamen Echings Gemeinderäte jüngst einen Überblick über die Verkehrsbewegungen im Ort - serviert von Robert Ulzhöfer vom Büro …
Verkehr in Eching: Jenseits der Kapazitätsgrenzen
Freisinger Kitas stellen sich vor: Alle Info-Tage im Überblick
Für Eltern ist es ein großer Schritt, wenn ihr Kind in die Kita kommt. An diesen Tagen können sie sich zuvor vor Ort ein Bild machen:
Freisinger Kitas stellen sich vor: Alle Info-Tage im Überblick
Asylhelfer beklagen kühle Härte und zu viel Bürokratie in  Behörden
Sie haben tagtäglich mit den Folgen der Flüchtlingswelle der Jahr 2015 und 2016 zu tun. Und damit fühlen sie sich ziemlich allein gelassen. Drei Mitglieder des Zollinger …
Asylhelfer beklagen kühle Härte und zu viel Bürokratie in  Behörden

Kommentare