+
Unten: So sollen die 15 Wohnungen von außen aussehen. Oben: Unter der Wohnanlage soll auf 2000 Quadratmetern eine Tiefgarage entstehen.

Tiefgarage kommt dazu

Mauern: Wohnungsprojekt am Oberfeldring wird konkreter

  • schließen

Im Mauerner Baugebiet Oberfeldring wird ein Wohnungsprojekt immer konkreter. Details wurden jetzt im Gemeinderat öffentlich.

Mauern – Das Mauerner Wohnungsprojekt wird immer konkreter. Grundsätzlich hat sich der Gemeinderat schon auf einen Architektenentwurf verständigt, zu dem im Baugebiet Oberfeldring nun noch eine Tiefgarage dazu-kommen soll. Deshalb werden die Kosten etwas ansteigen (3,5 Millionen Euro), aber die Stellplätze unter der Erde werten das Projekt mit seinen 15 Wohnungen auch auf.

Bislang waren die erforderlichen Stellplätze für die künftigen Mieter der Gemeinde oberirdisch angeordnet – und das hätte eine Begradigung der Schallschutzwand notwendig gemacht. Nun, in der überarbeiteten Planung, gibt es die Tiefgarage mit 30 Stellplätzen auf 2000 Quadratmetern Fläche.

Bürgermeister Georg Krojer war sehr angetan von der neuen Planung: „Jetzt haben wir oberirdisch vor den Eingängen den Platz für Treffpunkte und Spielplätze.“ Diese Begegnungsstätten seien positiv für das Klima in der Wohnanlage. Diskutiert wurde noch die Frage, wie Besucher der künftigen Mieter parken sollten. Hierzu sagte Georg Krojer, dass es keine Besucherparkplätze gebe und auch keine Möglichkeiten, an der (Spiel-)Straße Parkraum zu schaffen. Der größere Parkplatz an der Schule sei aber in direkter Nähe. Von dort könne man die Neubauten zu Fuß gut erreichen.

Aktuell läuft bereits die Ausschreibung der Gemeinde für die benötigten Fachplaner. Bürgermeister Krojer sagte, dass bei einem guten Verlauf des Verfahrens im Frühjahr 2020 mit dem Bau gestartet werden könne.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jetzt wird in Fahrenzhausen Zirkus gemacht
Am Anfang standen die Phantombilder, mit denen der Faschingsverein Kammerberg-Fahrenzhausen den Menschen Rätsel aufgab. Seit dem Freitagabend ist das Ratespiel beendet: …
Jetzt wird in Fahrenzhausen Zirkus gemacht
Aus Worten wachsen Taten: Freisings Oberbürgermeister verurteilt Verrohung der Sprache
Bei der zentralen Feier zum Volkstrauertag in Freising fand OB Tobias Eschenbacher deutliche Worte gegen Rechtspopulismus und Rechtsextremismus: „Die demokratische …
Aus Worten wachsen Taten: Freisings Oberbürgermeister verurteilt Verrohung der Sprache
Rätselhafte Beschleunigung: Staatsanwalt nach Crash auf Isarbrücke eingeschaltet
Zwei Schwer- und ein Leichtverletzter sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag um 14.35 Uhr kurz vor der Isarbrücke auf der St 2350 ereignet hat. …
Rätselhafte Beschleunigung: Staatsanwalt nach Crash auf Isarbrücke eingeschaltet
„Warten auf Godot“: Düstere Parabel über die Sinnlosigkeit der Welt auf einer Freisinger Bühne
Es ist ein Paradestück des absurden Theaters: Samuel Becketts „Warten auf Godot“. Die düstere Parabel über die Sinnlosigkeit der Welt bringt das …
„Warten auf Godot“: Düstere Parabel über die Sinnlosigkeit der Welt auf einer Freisinger Bühne

Kommentare