Stimmen aus der Politik

MdL Herrmann: „Grenzkontrollen müssen verstärkt werden“

Berlin/Freising – Wir haben aus der Politik Stimmen eingeholt. Freisings MdB Erich Irlstorfer und der innenpolitische Sprecher der CSU-Landtagsfraktion, Florian Herrmann, haben uns Antworten gegeben.

„Einer meiner Mitarbeiter war noch am Tag zuvor genau auf diesem Weihnachtsmarkt.“ Besorgt hatte MdB Erich Irlstorfer (CSU) wenige Stunden nach dem Anschlag seinen Stab kontaktiert, „ob mit den Leuten auch alles in Ordnung ist“. Beim Blick aus seinem Hotelfenster sieht der CSU-Abgeordnete die Weihnachtsbuden am Gendarmenmarkt – und hier wurde ein äußerst strenges Sicherheitskonzept durchgezogen: „Heuer wurde erstmals alles eingezäunt, Betonpoller aufgestellt und Eintritt verlangt, um besser kontrollieren zu können.“ Warum das am Breitscheidplatz nicht so war, könne er nicht sagen: „Auf alle Fälle aber werden seit Monaten überall in Berlin die Sicherheitsbedingungen zunehmend verschärft.“ Selbst als Abgeordneter werde man bei Terminen von Sicherheitskräften „gelenkt und gesteuert“.

Dennoch seien solche Anschläge „nicht ausschließbar“, sagt der innenpolitische Sprecher der CSU-Landtagsfraktion, Florian Herrmann. Die Grenzkontrollen müssten weiter verstärkt werden, um Attentäter aufzugreifen und ihre Pläne „schon im Vorfeld zu vereiteln: „Die Bürger müssen sich verlassen können, dass der Staat alles nur Erdenkliche für ihre Sicherheit unternimmt.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Heiliggeistgasse blüht auf
Freising – Die Heiliggeistgasse in Freising erlebt in diesem Jahr einen späten Frühling: Seit Montagvormittag sorgen sieben Bäume in orangfarbenen und roten Großkübeln …
Die Heiliggeistgasse blüht auf
Anlieger wollen keine Fahrradstraße
Vorreiter beziehungsweise Vorradler in punkto Fahrradfreundlichkeit sind in Eching die Grünen. Die erste Echinger Fahrradstraße, zu der die Hollerner Straße werden …
Anlieger wollen keine Fahrradstraße
„Mal schauen, ob und wann das kommt“
Die A 9 macht Lärm. Schweitenkirchen im Landkreis Pfaffenhofen soll als Pilotprojekt eine „mobile Lärmschutzwand“ bekommen. So hat es CSU-MdB Erich Irlstorfer verkündet …
„Mal schauen, ob und wann das kommt“
Silvia Dietrich gibt nun den Ton an
Aller guten Dinge sind hoffentlich drei. Nach Andreas Greinwald als kommissarischer Vorsitzender und Edmund Eisler, der im Juli 2016 erst gewählt worden war, übernimmt …
Silvia Dietrich gibt nun den Ton an

Kommentare