Mehrere Einsätze in Asylbewerberunterkünften am Montag

Landkreis - Zu drei Einsätzen musste die Polizei am Montagabend ausrücken. In die Asylbewerberunterkünfte in Langenbach, Freising und Attenkirchen mussten die Beamten anrücken.

Mehrere Einsätze hatte die Polizei in Freising gestern Abend in Asylbewerberunterkünften. Der erste Einsatz war gegen 21:00 Uhr, als ein bisher Unbekannter der Asylbewerberunterkunft in Langenbach einen Feueralarm auslöste. Die Feuerwehr Langenbach rückte mit 16 Einsatzkräften und drei Feuerwehrfahrzeugen an. Gott sei Dank handelte es sich um einen Fehlalarm. Die Polizei konnte den Auslöser des Feueralarms nicht ermitteln.

Zeitgleich rückte eine Polizeistreife zu einem Einsatz in die Asylbewerberunterkunft in Freising in der General-von-Stein-Straße aus. Ein 41-jähriger Afghane war dort mit einem 27-jährigen Landsmann in einen verbalen Streit geraten und drohte in dessen Verlauf ihn umzubringen. Zu einer Körperverletzung oder Handgreiflichkeiten ist es nicht gekommen. Er muss jetzt mit einer Anzeige wegen Bedrohung rechnen.

Kurz vor Mitternacht schließlich noch eine Körperverletzung in der Asylbewerberunterkunft in Attenkirchen. Dort hatte ein 26-jähriger Nigerianer nach einem Streit mit der Faust seiner Frau ins Gesicht geschlagen. Die Frau erlitt eine Platzwunde an der Stirn und wurde wegen Verdachts einer Gesichtsfraktur ins Klinikum Freising verbracht. Der Täter muss jetzt mit einer Anzeige wegen vorsätzlicher Körperverletzung rechnen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mauern: Lange Debatte um Vergabe von Bauplätzen in „Alpersdorf II“
Baugrund ist heiß begehrt. Wer also darf beim Verkauf im Baugebiet „Alpersdorf II“ überhaupt zuschlagen? Und können dabei auch Bauträger voll zum Zug kommen? Darüber …
Mauern: Lange Debatte um Vergabe von Bauplätzen in „Alpersdorf II“
Marktfest und Radltag: Dieses Wochenende führen alle Wege nach Au
Die Hallertauer dürfen sich am Wochenende auf die nächsten ereignisreichen Tage freuen. In Au steigt zum ersten Mal das Marktfest und in gleich vier Gemeinden starten …
Marktfest und Radltag: Dieses Wochenende führen alle Wege nach Au
Endlich Sitzgelegenheiten in den Pausenhöfen
Es wurde gebohrt, geschraubt, geschliffen und lasiert – eine Woche lang arbeiteten 41 Schüler der Jo-Mihaly-Mittelschule Hand in Hand. Hergestellt wurden Palettenmöbel, …
Endlich Sitzgelegenheiten in den Pausenhöfen
Theatervorstellung: Wenn der Krimi plötzlich urkomisch wird...
„Mord im Konfekt“: Das kurzweilige Kriminalstück aus der Feder ihrer Lehrerin Christine Steinwasser-Lingsminat hat die Schulspielgruppe der Wirtschaftsschule Freising …
Theatervorstellung: Wenn der Krimi plötzlich urkomisch wird...

Kommentare